Dunja

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 65% (57 von 88)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 21.172 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 57 von 88
Das Gefrorene Lachen von Susanne Gerdom
Das Gefrorene Lachen von Susanne Gerdom
5.0 von 5 Sternen Wunderschön!!, 24. Juli 2014
Das Cover und den Titel finde ich leider nicht ansprechend. Ich habe also Glück gehabt, dieses Buch trotzdem entdeckt zu haben. Ich möchte hier nur das Geschriebene bewerten.
Der Schreibstil gefällt mir unheimlich gut. Ich bin eingetaucht in eine Welt wunderschöner Worte, Sätze und Beschreibungen (und wollte gar nicht auftauchen!). Die Geschichte fand ich wirklich fantasievoll gestaltet und umgesetzt. Ich war die ganze Zeit wirklich gefesselt von der Story und hatte keine Minute Langweile. Märchenhaft!!! Ich danke der Autorin für das wunderbare Lesevergnügen.
Liebe deinen Nächsten!  Von Noah Fitz: Überarbeite&hellip von Noah Fitz
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Da ich schon viele unglaublich gute Bücher von "Indi-Autoren" gelesen habe, war ich auch auf dieses Buch neugierig. "Klappentext", Cover und Titel sind sehr ansprechend. Aber dann: Der Schreibstil passt nicht zu einem Thriller. Hier werden so viele Beschreibungen und Erklärungen mit zusätzlichen Sätzen gemacht, dass keine Spannung aufkommt. Beispiel (grob beschrieben): Der Ermittler wird von seiner Partnerin Lisa angerufen und gebeten, bei ihr vorbeizukommen, da es ein Vorkommnis gegeben hat. Er sagt "Ich komme". Für den Leser ist dann eigentlich alles klar. Nun kommt noch ein Satz wie in Etwa "Er macht sich auf zum Ort des Geschehens." Hm, das wusste ich ja… Mehr dazu
One Dead: Novella - Der erste Fall für Robert Hunt&hellip von Chris Carter
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 24. Mai 2014
Ich habe bereits vor einiger Zeit begeistert den "Kruzifixmörder" gelesen.
Als ich auf "one death" aufmerksam gemacht wurde, habe ich es gekauft und mich über den günstigen Preis gefreut. Rezensionen gab es noch nicht an diesem Tag. Ich war zwar verwundert, dass es keine Seiten-Anzahl in der Beschreibung gab, aber gut... Ich habe enttäuscht festgestellt, dass dies eine Kurzgeschichte ist. Ich hatte zwar nicht mit einem wirklich umfangreichen Werk gerechnet, aber sie ist nicht nur kurz, sondern auch ausgesprochen langweilig.
Letztendlich soll die Veröffentlichung wahrscheinlich Werbung für den neuen Roman sein, dessen Leseprobe am Ende eingefügt… Mehr dazu