ARRAY(0xa33a7060)
 

anonym

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (5 von 6)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.289.129 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 5 von 6
Der Besuch der alten Dame: Eine tragische Komödie &hellip von Friedrich Dürrenmatt
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anspruchsvoll und spannend, 16. Februar 2011
Das Drama "Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt ist eine anspruchsvolle Lektüre. Das Spiel aus Nähe und Distanz zur Handlung macht es spannend, die Lektüre zu lesen. Der Inhalt hingegen ist harter Stoff. Dürrenmatt schreibt uns die Wahrheit schwarz auf weiß; nämlich dass die Menschen für Geld sehr wohl gierig und falsch werden können. Die Botschaft sollte meiner Meinung nach die Warnung vor dem Verlust der eigenen Werte, wie der grundlegenden Humanität, sein.
"Der Besuch der alten Dame" ist eine interessante Lektüre, die durch ihre Offensichtlichkeit nicht an Spannung verliert.
Empfehlenswert, wenn auch nicht… Mehr dazu
In 300 Jahren vielleicht von Tilman Röhrig
In 300 Jahren vielleicht von Tilman Röhrig
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich fand das Buch war eine gelungene Kombination aus Liebe, Hass, Brutalität, Hunger, Leid und Not während des 30-jährigen Krieges. Es verdeutlicht aber auch das Glück, eine Familie zu haben. Die Lektüre ist dramatisch und packend, doch das Ende lässt viele Fragen offen.

L.L. (8. Klasse einer Realschule in RLP)
So lonely von Per Nilsson
So lonely von Per Nilsson
Der Roman "So lonely" ist unserer Meinung nach ein fantastisches Jugendbuch, da man sich in Lage des Protagonisten, dessen Name nicht erwähnt wird, gut hineinversetzen kann.

Durch den speziellen Aufbau des Buches muss es konzentriert gelesen werden. Es beziehen sich jeweils zwei Kapitel aufeinander, die von der Zerstörung bzw. Beseitigung einer Requisite (von insgesamt 16) und der Geschichte der Requisite handeln.

Dieser Roman ist zwar ein Jugendroman, aber er kann sowohl von Erwachsenen als auch von Jugendlichen gelesen werden, weil die Geschichte so realistisch klingt und da der ein oder andere sicherlich schon einmal das selbe Problem wie der Protagonist… Mehr dazu