Hans Peter

"hape-os"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (40 von 44)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.646.917 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 40 von 44
The Phaidon Atlas of Contemporary World Architectu&hellip von Editors of Phaidon Press
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zumindest was die Größe angeht, ist dieses Werk über alle Kritik erhaben. Stolze 450 Millimeter hoch, 310 Millimeter breit und 824 Seiten mächtig ist das Werk, das sich anschickt, alle herausragenden Werke zeitgenössischer Architektur seit 1998 in einem Band zu versammeln. Der Phaidon Atlas of Contemporary World Architecture ist die erste Buchpublikation, die mehr als 1000 Bauten aus über 75 kulturell und geografisch völlig unterschiedlichen Ländern und Regionen dieser Welt umfasst. Es versetzt den Leser in die Lage, eine Weltreise durch die verschiedensten Ausdrucksformen der Architektur zu unternehmen, dabei bescheidene Bauten wie das… Mehr dazu
Die Logik des Mißlingens. Strategisches Denken in &hellip von Dietrich Dörner
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die Einflüsse auf langfristige Entscheidungen in einem Betriebsbereich oder im gesamten Unternehmen sind unübersehbar. Kundenanforderungen, Wettbewerber, Lieferanten, Staat und Technologieentwicklung verändern sich durchaus in Richtungen, die gar nicht zutreffend eingeschätzt werden können. Diese Komplexität erzeugt Unsicherheit. Und da wir diese vermeiden wollen, sind wir nur zu gerne bereit, zu vereinfachen, Abhängigkeiten zu ignorieren und zufällige Ausschnitte für das Ganze zu nehmen. Mit dieser Strategie wird der Misserfolg zwingend herbeigeführt. Der Psychologe Dietrich Dörner hat in einem leicht lesbaren Buch das Zwanghafte… Mehr dazu
Burnout als Chance: Kräfte mobilisieren für Beruf &hellip von Gerd Datené
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nett geschriebene Hilfe, 27. Mai 2004
Steigender Erfolgsdruck, ständige Zeitnot, das Gefühl, fortwährend überlastet und abgespannt zu sein: viele, die sich in hohem Maße engagieren, kennen die Symptome. Wer dabei nur noch Streß und Hektik verspürt, wer sich permanent an der Grenze seines Leistungsvermögens befindet und wer dann vielleicht auch noch sein Privatleben vernachlässigt, der gerät in die Gefahr, innerlich auszubrennen.
"Burnout als Chance" stellt den Teufelskreis des Ausgebranntseins dar, macht deutlich, daß unbewußte Steuermechanismen wie Flucht und Angriff nichts ändern. Gründlich und umfassend wird der Leser zu einer Bestandsaufnahme… Mehr dazu