Soulman

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (69 von 81)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 115.893 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 69 von 81
Kraftquelle Inneres Kind: Was uns nährt, tröstet u&hellip von Susanne S. Weik
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ein sehr schönes und klar geschriebenes Buch - genau in der Mitte zwischen esoterisch-spirituellen Ansätzen mit Selbsthilfeübungen und Machwerken wie "Das sogenannte innere Kind", das sich augenzwinkernd, ironisch gibt und sich in Ausführungen über verschiedene Therapieverfahren ergeht, die dem sogenannten inneren Kind vielleicht guttäten.
Für mich größtes Manko ist - völlig unabhängig vom Text - die Lesbarkeit des Buchs. Der Verlag scheint Papier sparen zu wollen und hat die Buchstaben derart klein gewählt, dass ich auch mit
Lesebrille Schwierigkeiten habe den Text ohne Mühe zu lesen.
Tja - Kinderaugen… Mehr dazu
Das Zen der Kreativität: Den Künstler in sich erwe&hellip von John D Loori
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Irreführender Untertitel, 20. Juni 2013
Zugegeben: Das ist ein sehr schönes Buch - trotz der langweiligen Schwarz-Weiß-Fotos des ursprünglich recht teuren, großformatigen Buchs.
John Loori nennt sich Zen-Meister und ist darüberhinaus auch Fotograf und Videokünstler, der in diesem Buch versucht Zen und Kunst zu verbinden.
Dabei ist vor allem ein Buch über Zen entstanden. Also Vorsicht, wenn jemand denkt, hier ginge es um Kreativität und deren Entwicklung oder gar darum, den Künstler in sich zu erwecken - Loori schreibt im englischen Titel: cultivating your artistic life! Das passt schon besser. Denn wer schon künstlerisch tätig ist und am besten auch schon in der… Mehr dazu
Das Wunder der Liebe von Evelyn Horsch
Das Wunder der Liebe von Evelyn Horsch
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht!, 4. Oktober 2012
Unbegreiflich, warum dieses Buch nicht seine Käufer fand, als es noch den Normalpreis kostete.
Es ist nämlich das Beste, was zu dem Thema Meditation für Paare erhältlich ist.
Ich kann es mir nur so erklären, dass wir Menschen nicht den Mut zu einer solch starken Intimität aufbringen, wie sie Evelyn Horsch mit ihren Übungen ermöglichen kann, geschweige denn, dass wir die Disziplin aufbringen, die erforderlich ist, ist diese Übungen durchzuführen.
Wer die Bücher für Paare von Joyce und Barry Vissel kennt und schätzt, findet hier die Praxis dazu.
Lassen Sie sich nicht abschrecken von dem "doofen" Cover, das… Mehr dazu