ARRAY(0xa5675798)
 

Egon der Pfirsich

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 96% (55 von 57)
Ort: Rothselberg, Rheinland-Pfalz
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 235.991 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 55 von 57
Goldenes Oberkrain von Slavko und Seine Original Oberkrainer Avsenik
Goldenes Oberkrain von Slavko und Seine Original Oberkrainer Avsenik
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Schade. Da hat Herr Bogner in den letzten Jahren auf 15 CDs der Serie "Unvergänglich-Unerreicht" rund 300 Aufnahmen von Slavko Avsenik aus den 50er bis 80er-Jahren neu veröffentlicht, viele davon erstmals überhaupt auf CD. Und nun? Statt damit fortzufahren und, wie von vielen Fans gewünscht, weitere Titel herauszubringen, erfolgt nun ein Neuaufguss mit 24 Titeln, die in der Reihe "Unvergänglich-Unerreicht" bereits erschienen sind. Das mag für Neueinsteiger, die sich zum ersten Mal mit dieser Musik befassen, okay sein, zumal hier die bekanntesten und erfolgreichsten Titel enthalten sind, für alle anderen ist diese Veröffentlichung eine große… Mehr dazu
Der Gefangene der Aimaràs von Franz Treller
Der Gefangene der Aimaràs von Franz Treller
Auf dem Buchrücken wird behauptet, es handle sich bei diesem Buch um eine "Reproduktion der Originalausgabe von 1905". Das stimmt nicht. Ein Blick auf die Vorschau "klick ins Buch" zeigt, dass es sich hier um eine stark bearbeitete Fassung, vermutlich von Fritz Helke, handelt, der in den 50er-Jahren auch die anderen Romane von Franz Treller für den Union-Verlag bearbeitete. Wer die Originalfassung lesen und mit der hier gebotenen Version vergleichen will, kann das z.B. auf der Homepage der Karl-May-Gesellschaft tun.
Man kann selbstverständlich darüber diskutieren, welche Fassung in der heutigen Zeit die besser lesbare ist, aber es ist dennoch ein Betrug, wenn eine… Mehr dazu
Gesammelte Werke, Bd.56, Der Weg nach Waterloo von Euchar A Schmid
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
"Der Weg nach Waterloo" ist der erste Band einer vierteiligen Serie innerhalb der "Gesammelten Werke" (Band 56 bis 59). Es handelt sich um einen groß angelegten Generationenroman, der das Schicksal von 3 Mitgliedern der preussischen Familie "Greifenklau" beleuchtet, beginnend im Jahr 1814 am Vorabend der Schlacht bei Waterloo, und endend während des deutsch-französichen Kriegs 1870/71. Meine Rezension bezieht sich auf den gesamten Vierteiler.

In der hier dargebotenen Fassung ist das Werk stark bearbeitet und gekürzt worden. Karl Mays Originalroman trägt den Titel "Die Liebe des Ulanen" und gehört zu den fünf "Lieferungs- oder… Mehr dazu

Wunschzettel