David Balfour

"MW"
 
Top-Rezensenten Rang: 4.258
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 68% (652 von 952)
Ort: Hildesheim

Häufig verwendete Tags
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 4.258 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 652 von 952
Tombstone [Director's Cut] [2 DVDs] <b>DVD</b> ~ Kurt Russell
Nach Kevin Costers "Wyatt Earp" hatte ich erstmal genug von dieser angeblichen Cowboy-Legende. Ich wollte Costerns Film gut finden, aber dieser Wyatt Earp war mir eine zu zwielichtige Person. Es gab so viele Schattenseiten in seinem Leben. Letztlich musste ich mir eingestehen, dass ich - als Zuschauer - nicht die "ganze Wahrheit" wissen will. Ich will unterhalten werden, nicht desillusioniert!

Und genau das schafft "Tombstone" im Gegensatz zu "Wyatt Earp". Er unterhält. Dabei bedient sich der Film natürlich - zugegebener Maßen - auch mancher Klischees. So wird der Chef der "Bösen" ein wenig überzeichnet… Mehr dazu
Star Trek - Voyager 2: Ferne Ufer von Christie Golden
Star Trek - Voyager 2: Ferne Ufer von Christie Golden
Die Voyager-Romane von C. Golden sind genial! Sie fangen die Stimmung der Serie auf, spinnen Charaktere glaubhaft weiter und konfrontieren sie mit neuen, ungeahnten Gefahren des Alpha-Quadranten. Wer die Serie mochte, wird diese Romane lieben!
Batman Arkham Asylum - Game of the Year Edition von Koch Media GmbH
Batman ist immer dann am Besten, wenn er eine Mischung aus dem albernen 60iger-Jahre-Batman und dem finsteren Batman aus aktuellen Comics ist. In Arkham Asylum ist die Tendenz deutlich an die aktuellen Comics und Verfilmungen angelehnt. So spricht Christian Bale - Stimme David Nathan den Batman. Keine Frage, eine gute Wahl. Der sehr trockene Humor von Batman wie auch seine coolen, vor Selbstbewustsein oft sprühenden Sprüche, kommen durch Nathan so recht zur Geltung.

Die Handlung ist teils arg brutal, so dass es kein Wunder ist, wenn dieser Batman ab 16 ist und nicht schon ab 12. Wenn sich Schurken durch eine Chemikalie in Bestien verwandeln oder wenn beim Kampf… Mehr dazu

Wunschzettel