SisterDew

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 58% (1.379 von 2.397)
Ort: Deutschland
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 15.791 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1379 von 2397
A Tribute to Nils Koppruch & Fink von Various
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dieses Gedächtniskompilation ließ bei mir zwei Dinge aufleben: Wehmut und Begeisterung.
Wehmut, die mich immer dann ergreift, wenn ich daran erinnert werde, dass der Vogelmann ("wir reisen hier nur durch und nehmen nichts mit") viel zu früh weitergezogen ist. Niemals zuvor hat mich der Tod eines Musikers so berührt, wie der von Nils Koppruch.
Begeisterung für Nils' einzigartige Stimme, Leidenschaft, seinem cleveren Songwriting und Arrangements, die nun im Kontrast zu etlichen Interpretationen seiner Lieder noch einmal so richtig aufflammt.

Die 28 Titel dieses Tribute-Doppelalbums unterstreichen, was der "musikexpress"… Mehr dazu
True Detective Staffel 1 [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Matthew McConaughey
True Detective Staffel 1 [Blu-ray] Blu-ray ~ Matthew McConaughey
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dies ist meine hundertste Amazon-Besprechung und dieses persönliche Jubiläum ist selbstredend für fünf Sterne reserviert. Ursprünglich hatte ich Daniel Kehlmanns "F" für diese Rezensíon vorgesehen, nun habe ich mir aber doch "True Detectives" dafür ausgesucht.
Trotz ernstzunehmender Konkurrenz zeichnet sich Home Box Office (HBO) immer noch mit Abstand als innovativste und mutigste Serienschmiede aus. Vor allem in der Kategorie "Drama" ist der Sender das Maß aller Dinge. Die lange Liste phantastischer TV-Produktionen wird bestenfalls von der der gewonnenen Emmy Awards übertroffen.

Stellt sich die… Mehr dazu
Peaky Blinders - Series 1 [2 DVDs] [UK Import] <b>DVD</b> ~ Cillian Murphy
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Boardwalk Misery, 19. August 2014
Wer nicht genau weiß, was mit dem Begriff "Overacting" gemeint ist, erhält mit "Peaky Blinders" ganz ausgezeichnetes Anschauungsmaterial in sechs Teilen. Willkommen in der Welt des Schmierentheaters, in der Gesten den Stummfilm huldigen und Mimik jede Natürlichkeit vermissen läßt. Affektiert wird zum Angriff geblasen. Finger zittern übertrieben, rauchen oder machen gleich beides gleichzeitig. Kaum ein Schauspieler findet in dieser Serie das richtige Maß, jede Handbewegung besitzt drei Nuancen zu viel Pathos und der böse Blick dauert immer drei Sekunden zu lang.

Als gravierendste Schwäche der Serie empfand ich den Gangsterboss Thomas… Mehr dazu