Ronnie Neil VanYoung

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (30 von 30)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.564.997 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 30 von 30
First Big Picnic von Laidlaw
First Big Picnic von Laidlaw
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wer würde in einem Plattenladen schon eine CD mit einem so grauseligen Front-Cover kaufen? Man braucht die CD nur umzudrehen und schon sieht man 7 sehr haarige Menschen, und weiß sofort: das passt schon! UND WIE .......
Auf ihrer Netpräsenz geben die Jungs als ihre main influences Lynyrd Skynyrd, die Allman Brothers und Bad Company an, das ist unüberhörbar. Harte Riffs, sehr präsente Double Leads, Slides wo immer es paßt, eine knackig-kompakte Rhytmus-Sektion und natürlich ein p-h-a-n-t-a-s-t-i-s-c-h-e-r Sänger. Die Skynyrd-Honkettes Dale Krantz-Rossington und Carol Chase liefern übrigens die Background-Vocals.
Das Songmaterial… Mehr dazu
Cielo Norte von Bill Payne
Cielo Norte von Bill Payne
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Riesenüberraschung!!!, 13. Oktober 2005
Lange, genau 37 Jahre, hat man auf das erste Solo-Project des genialen Little Feat-Keyboarders Billy Payne gewartet. Zahllosen Songs bekannter Künstler wie Jackson Browne hat er seinen Stempel aufgedrückt und diesen zu Glanz verholfen. Als Songwriter ist er für so manches Little Feat-Highlight wie bspw. Gringo verantwortlich.
Und nun das: ein lupenreines Jazz-Rock-Album, das eher mit Lyle Mays, dem Keyboarder der Pat Metheny Group in Verbindung gebracht werden könnte. Vornehmlich auf dem Flügel, gelegentliche Synthesizer-Klangfarben, da und dort etwas Autoharp, die Percussion entstammt meist dem Computer.
Keine Musik für den schnellen Konsum,… Mehr dazu
Tishamingo [Re-Issue] von Tishamingo
Tishamingo [Re-Issue] von Tishamingo
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mann, sind die gut ...., 13. Oktober 2005
Hey folks, hier ist die ultimative Scheibe für alle Freunde des Blues-Rock! Das erste Album von Tishamingo war ein großartiger Einstand - mit dem Zweiten "Wear'n'Tear" setzten sie übrigens noch einen 'drauf.
Geradezu spielerisch schütteln sie ihr Eigenkompositionen aus dem Ärmel. In der Besetzung Double-Leads, Bass, Drums, bei den Ausfügen in Country-Rock-Gefilde ergänzt durch Pedal-Steel und Banjo, setzen sie neue Maßstäbe im Southern-Rock. Für mich persönlich könnte noch öfter 'mal eine schöne Hammond B3 dazukommen, aber das ist Geschmackssache.
Die Tracks sind derart aus einem Guß, daß… Mehr dazu

Wunschzettel