WideOut

"wideout80"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (47 von 53)
Ort: Duisburg
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.619.811 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 47 von 53
Physik von David Halliday
Physik von David Halliday
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Trotz des stolzen Preises habe ich mich durchgerungen den Halliday zu kaufen. Wie sich herausstellte hat sich diese Investition gelohnt, denn neben "übertheoretisierenden" Physikbüchern wie Demtröder etc., bei denen man den Sinngehalt zunächst ohne komplizierte Rechnerei nicht verstehen kann, bietet der Halliday hervorragend Gelegenheit eine breite Basis des Wissens zu schaffen, auf die man anschließend mit speziellerer Literatur (wie z.B. Demtröder) aufbauen und vertiefen kann.

Kontrolfragen mit Antworten, Aufgaben mit Lösungen, durchgerechnete Beispiele, sog. "Matheboxen", in denen themengerecht neu eingeführte Mathematik erläutert… Mehr dazu
Keine Panik vor Thermodynamik!: Erfolg und Spaß im&hellip von Dirk Labuhn
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal was ganz Neues!, 11. Oktober 2005
Als ich mich entschied mir das Buch zu kaufen, war vor allem der Titel Anreiz genug das Buch ausprobieren zu wollen.
In kürzester Zeit habe ich das Buch durchgearbeitet. Und es hat sogar -im Hinblick auf die darin enthaltene doch recht trockene Materie- Spaß gemacht.
Das lag zum einen am Schreibstil der Autoren, der witzig, teils hintergründig, dennoch informativ aber vor allem flüssig lesbar ist. Zum Anderen -und das ist der wohl auch wichtigere Aspekt- ist es die Tatsache, dass durch die ausgezeichnete didaktische Konzeption (die, wie wir ja wissen, in Hochschulbüchern alles andere als selbstverständlich ist) der "Stoff" einfach verständlich… Mehr dazu
Metzler Physik Sekundarstufe II - 2. Auflage: Schü&hellip von Joachim Grehn
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der "Metzler" besticht sicherlich durch eindrucksvolle grafische Darstellungen, sowie ein sehr gutes äußeres Erscheinungsbild, gute Gliederung und einen großen Umfang, dennoch ist dieses Buch zur Hinführung eines Laien zur Physik weniger geeignet. Beim Lesen des Textes werden immer wieder Fragen aufgeworfen, die erst später -beim weiteren Lesen der Lektüre- erläutert werden und hierdurch zu Verwirrungen führen.
Dieses Buch neigt dazu die Physik zu 'übertheoretisieren', was ja bekanntlich zum schlechten Image der Physik unter den Schülern beiträgt. Es fehlen die Aspekte 'Gesamtheit' und 'Einfachheit' der Physik, denn… Mehr dazu

Wunschzettel