Leserin

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 71% (133 von 187)
Ort: Heidelberg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.290.399 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 133 von 187
Geliebte der Nacht von Lara Adrian
Geliebte der Nacht von Lara Adrian
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Seichteste Unterhaltung, 12. August 2010
Ein Roman für Mädchen, die sich nach dem großen unheimlichen Unbekannten sehnen, der sie aus ihrem unscheinbaren Leben rettet und sie fortan beschützt. Und sie müssen nichts mehr tun im Leben. Öde, öder am ödesten. Da nutzen auch die ausführlichen Beschreibungen der erotischen Szenen nichts.
Das neue große Gartenhandbuch: Das umfassende Stan&hellip
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich fange gerade an, unseren recht großen Garten selbst zu pflegen. Ich habe einige Bücher gekauft, die sich teilweise widersprechen. Auch die Aussagen in diesem Buch passen häufig nicht zur Mehrheit der anderen. In den meisten Büchern steht z. B., den Lavendel nach der Blüte zu schneiden. Hier steht nur Frühjahrsschnitt, und wenn es unbedingt sein muss, im Sommer das Verblühte einkürzen. Das hilft mir nicht weiter. Oft ist nur von Rückschnitt nach der Blüte die Rede, keine Aussage darüber, ob damit nur die Blütenstengel oder die ganze Pflanze gemeint ist. Das sind natürlich nur wenige Beispiele. Es zieht sich durch das ganze… Mehr dazu
Das Spiel der Könige: Historischer Roman von Rebecca Gablé
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Epos geht zu Ende, 14. März 2008
Der letzte Teil der Waringham-Trilogie ist genauso spannend, originell, kenntnisreich und detailverliebt wie die beiden Vorgängerbände. Alle diese Bücher beweisen in geradzu brillanter Weise, das intensive Recherchen und eine einschlägige Ausbildung auch aus einem historischen Roman hochwertigen Lesestoff machen können. Zurück zum Buch: Der Beginn ist unerwartet, die Ereignisse kommen sehr schnell ins Rollen und rollen dann über fast alle Seiten temporeich weiter. Im letzten Drittel des Buches, wenn die Ritter in die x-te Schlacht ziehen, dehnt sich das Ganze zwar etwas aus, aber historisch korrekt ist auch das: so war das Leben damals eben. Aber gegen… Mehr dazu