Vollmer, Michael

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (19 von 23)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.532.467 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 19 von 23
A Game of Thrones: A Song of Ice and Fire: Book On&hellip von George R.R. Martin
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen George R. R. Martin, 14. März 2003
Diese Reihe ist die Krone der epischen Fantasy. Das Beste, ja meiner Meinung besser als Herr der Ringe. Warum ? Erstens gibt es Paralellen:
- Jedes Buch wird besser, das ist sehr erfreulich. Hoffen wir, daß es mit "A Feast of Crows" so bleibt.
- Die Welt hat eine unglaubliche Tiefe. Vielleicht noch nicht so tief wie Herr der Ringe, aber es gibt auch kein Silmarillon dazu.
Die 3 Hauptbücher 'Herr der Ringe' alleine sind auch nicht tiefer als diese Reihe.
Warum ist 'A Song of Ice und Fire' besser:
- Das erste Buch kommt fast ohne Fantasy-Elemente aus. Die Welt könnte auch ein Quasi-England sein.
- Es erscheint politischer, realistischer. Die Sicht… Mehr dazu
The Wheel of Time 09. Winter's Heart von Robert Jordan
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine Enttäuschung, 20. Februar 2003
Für mich war 'Winter`s Heart' eine einzige Enttäuschung. Jordan bringt weder die Charaktere noch die Story vorwärts, sondern verzettelt sich in seinen tausend kleinen Nebencharacteren, die alle mit den 20 Hauptcharacteren agieren. Das ist einfach zu viel !!! Jordan sollte sich ein Beispiel an George R. R. Martin nehmen,d er rigeros Hauptcharaktere sterben lässt und Nebencharactere zu glaubhaften Hauptcharakteren ausbaut.
Bei Jordan 'sniffen' die Frauen, die Männer verstehen die Frauen nicht und alle Aes Sedai planen ihre kleinen Plots...
Es ist sogar schon soweit, daß nebenbei erwähnt wird wie mal wieder in Tear ein Adliger stirbt und eine… Mehr dazu
HAVE DEMON WILL TRAVEL von John Brosnan
HAVE DEMON WILL TRAVEL von John Brosnan
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wer der Terry Pratchett- Schwemme überdrüssig ist, und trotzdem Fantasy sucht, die in ihrer Art einer Persiflage a là Monty Python gleicht, mit gelungenen Einfällen, der sollte zu diesem Buch greifen. Mir persönlich hat dieses Buch viele Lacher entrungen, dieser zweite Teil ist meiner Meinung nach noch besser gelungen...kurz und bündig: wer es beschwingt, sexistisch und albern mag, mit einer flotten Story, dem wird dieses Buch gefallen !!!