Bennylissimo

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 53% (251 von 475)
Ort: Bielefeld
In eigenen Worten:
Erfolg ist für mich, wenn ich an einem Tag nur eine Tafel Schokolade esse statt ganzen drei ;-)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 70.469 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 251 von 475
Zigarettenspitze Denicotea schwarz mit goldenen Ri&hellip von Denicotea
5.0 von 5 Sternen Rauchen mal anders, 26. Juni 2014
Ich mag beim Rauchen nicht den Geruch an den Fingern. Zudem auch nicht den Geschmack an der Lippe.
Da ich aber manchmal Lust darauf habe, versuchte ich es mit dieser Zigarettenspitze.

Durch diese Verlängerung habe ich nicht den starken Geruch an den Fingern. Nur beim Ein/Aussetzen der Zigarette kommen meine Finger mit ihr in Berührung.
Auch der für mich unangenehme Geschmack an den Lippen ist Vergangenheit, da nur noch das Plastik mit diesen in Berührung kommt.

Die Spitze lässt sich leicht aufdrehen und das Einsetzen der Filter ist ebenso simpel. Die Zigarette ist noch fast ganz zu sehen, da man sie hier nur minimal in die… Mehr dazu
Betty Boop - Cartoon Classics Komplettbox [3 DVDs] <b>DVD</b> ~ Max Fleischer
3.0 von 5 Sternen Boop-Oop-A-Doop, 23. Juni 2014
Diese Komplettbox bietet 100 Cartoons in guter Qualität und in Farbe. Alle Episoden sind Coloriert. Es besteht zudem die Auswahl zwischen der englischen und der deutschen Tonspur. Man kann alle Episoden hintereinander abspielen lassen, oder jede Folge einzelnd auswählen.
Die Cartoons sind zwischen fünf und acht Minuten lang.
Auf jeder Disc gibt es als Extra ein paar Filmtrailer.

Abzüge gibt es für die damalige Zensur von Betty Boop. Ab 1934 musste ihr Sexappeal deutlich reduziert werden. Sie musste züchtigere Kleidung tragen und durfte sich auch nicht mehr so sexy geben. Langsam aber sicher mutierte Betty zu einer zahmen Hausfrau mit Hund… Mehr dazu
Bad Milo! <b>DVD</b> ~ Ken Marino
Bad Milo! DVD ~ Ken Marino
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Eine Horrorkomödie mit symphatischen Schauspielern und einer interessanten Story.

Duncan ist ein liebenswerter Mann, der dazu neigt sich ausnutzen zu lassen. Er wiederspricht kaum und ordnet seine Wünsche und Bedürfnisse denen anderen unter. Dieses Verhalten rächt sich irgendwann. Die dadurch entstandenen Magen/Darmprobleme bringen eine Kreatur zum Vorschein, die Duncans unterdrückten Gefühle verkörpert. Milo ist geboren und gibt diesen Emotionen endlich Ausdruck...allerdings recht radikal und kompromisslos. Zusammen mit einem Therapeuten versucht er Milo in den Griff zu bekommen. Sein Ratschlag: Eine Bindung zu ihm aufzubauen, schließlich… Mehr dazu