T. Heimpold

"thtuv"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 72% (155 von 214)
Ort: Sachsen, Deutschland
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 60.204 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 155 von 214
Lenovo  Yoga2 13 33,8 cm (13,3 Zoll QHD IPS) Conve&hellip von Lenovo
67 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Lange ersehnt und dann endlich geliefert. Auf der ganzen Welt fiebern Lenovo Fans dem Yoga 2 Pro entgegen.
Ich war einer der glücklichen, die das Gerät jetzt endlich in den Händen halten durften...wenn ich es auch gleich am selben Tag wieder zurückgeschickt habe, aber dazu später.

Zu erstmal zur Innen-Hardware / Leistung:
Gut, das Innenleben ist völlig in Ordnung und aktueller Stand der Technik für so eine kleine Maschine. Habe in meinem ausgiebigen Tests keine Probleme gehabt. Leistung war ebenfalls top, für ein solches Gerät. Erfüllt die Erwartungen an ein Convertible völlig. Das in den Lenovo-Forum lang… Mehr dazu
Might & Magic: Heroes VI von Ubisoft
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als langjähriger Heroes-Fan war für mich der Kauf von Heroes VI eigentlich keine Frage sondern Pflicht. Was man den Herstellern hoch anrechnen sollte, ist die Veröffentlichung von einer Demo vor dem Erscheinen des Spiels. Heute leider nicht mehr selbstverständlich.
Ich gebe zu, ich war nach der Demo etwas skeptisch...das Balancing war noch nicht ausgereift und Bugs waren an der Tagesordnung...mit dem Day-1 Patch sind leider nicht alle verschwunden. Insgesamt macht das Spiel aber einen soliden Eindruck. Es ist kein Online-"Zwang" bei dem Spiel vorhanden, aber die Online-Dynastie-OPtion ist ein nettes Feature, dass ich auch nicht missen möchte. Leider beendet er… Mehr dazu
Herr aller Dinge: Roman von Andreas Eschbach
Herr aller Dinge: Roman von Andreas Eschbach
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe das Buch mit Heißhunger verschlungen...und es hinterlässt einen sehr bitteren Nachgeschmack.

Der Anfang ist super gemacht: Kindheitsfreundschaft, anfänglicher Charakteraufbau, die Einstreung von Fiction in den Charakter Charlotte.
Die Spannung baut sich ebenfalls sehr linear am Anfang des Buches auf, man will es nicht mehr weglegen und liest und liest. Bis hierhin Eschbachqualität vom Feinsten.
Um nicht allzuviel über die Leseprobe hinaus zu spoilern muss ich hier mit Details aufhören.

Bis in den 300'er Bereich der Seitenzahlen bleibt die Qualität und Spannung sehr gut erhalten. Allerdings zeichnen sich hier… Mehr dazu