Ein Kunde

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (6 von 6)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 406.291 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 6 von 6
Literarischer Caffè-Kalender 2014 von Toni
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Auch mir gefällt dieser Kalender jedes Jahr wieder.
Allerdings habe ich den Eindruck, daß durch das neue Layout Typographie und Bild in eine Art Konkurrenz treten - vorher wirkte der Text als eine unaufdringliche Ergänzung zum Bild, einfach durch den Inhalt (der schon ein Genuß an sich war - wie ein Täßchen Espresso;-)
Aber vielleicht ändert sich dieser Eindruck ja noch - es ist ja erst Mitte Januar..:-)
Traditionelle Hanzi lernen und behalten: Bedeutung&hellip von James W Heisig
Die Idee, am Anfang die Einzelzeichen kennenzulernen, und auf deren Basis die zusammengesetzten, ist auf jeden Fall gut.
Warum wird das nicht öfter gemacht?
Ein bißchen sieht man das (leider) an diesem Buch:
Sehr oft ist ein Teil des Zeichens ein Hinweis auf die Aussprache, und hat mit der Bedeutung des ganzen Zeichens wenig bis gar nichts zu tun. Wenn man - wie dieses Buch - zunächst auf die Angabe der Aussprache verzichtet (wohl um nicht alles unnötig kompliziert zu machen?), muß man für jedes solche Zeichen trotzdem eine bildhafte gedankliche Verbindung finden. Klar, daß da einiges etwas 'an den Haaren herbeigezogen' wirkt.
Dazu… Mehr dazu
Der Große Küppers-Farbenatlas von Harald Küppers
Der Große Küppers-Farbenatlas von Harald Küppers
..da sich manche Farben (z.B. kräftige klare Himmelblau-Töne) einfach nicht darin wiederfinden lassen, und zwar auch nicht 'interpoliert'. Das liegt wahrscheinlich daran, daß einige der verwendeten Grundfarben - im vorliegenden Atlas also sechs 'bunte' plus Schwarz - von den allgemein üblichen (und vielleicht doch gar nicht so vekehrten?) Mustern abweichen. Z.B. eben Cyan, das im Vergleich zum sonst verwendeten Ton deutlich ins Grünliche geht (und auch etwas heller wirkt).
Zugegeben, den Atlas gibt es nur mehr gebraucht, folglich ist mein erstandenes Exemplar auch nicht mehr ganz frisch gedruckt, und außerdem fällt der Druck ja meistens nicht bei… Mehr dazu