Frau Nikki

"Nikki"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (81 von 122)
Geburtstag: 24. Oktober
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 10.327 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 81 von 122
Der Federmann: Ein Fall für Nils Trojan 1 - Psycho&hellip von Max Bentow
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Gestern habe ich das Buch ausgelesen und war erleichtert, es endlich aus der Hand legen zu können.

Von schicken Covern sollte ich mich nicht beinflussen sollen. Hätte mich der Klappentext warnen sollen oder auch können?

Das Buch hat mir nicht gefallen. Vielleicht hat sich mein Lesegeschmack verändert. Ich las schon gern "schockierende" Psychothriller, aber das Buch war für mich einfach nur eine abstoßende Aneinanderreihnung von Brutalität.

Man nehme eine Portion Polizist mit Problemen, der wegen seiner Panikattacken in Behandlung ist. Dazu eine Prise "unerlaubter" Zuneigung von Nils Trojan zu seiner… Mehr dazu
Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1) von Suzanne Collins
4.0 von 5 Sternen Brot und Spiele der Zukunft, 12. Januar 2014
Ich habe mich mal wieder an Fantasy rangewagt - das ist zwar nicht mein Genre - doch ich wurde nicht enttäuscht. Es war wirklich sehr spannend. Grausam in einer Welt mit Brot und Spielen zu leben in Form eines Big Brothers. In "abgeschwächter" Form kennen wir es ja auch jetzt auch schon...

Das Buch zeichnet eine Zukunftsvision auf, mit einer Unterhaltungssendung, in der es um Leben und Tod geht. Mir hat der Charakter Katniss sehr gut gefallen. Ich finde es spiegelt sich in den Zeilen sehr gut wieder, wie hart und zum Teil auch verbittert das junge Mädchen in ihrem entbehrungsreichen Leben geworden ist.
Kraft in der Krise: Ressourcen gegen die Angst von Christa Diegelmann
Letzes Jahr war ich an einem Punkt angelangt, an dem ich nicht mehr konnte. Ängste, Panikattacken, Schlafstörungen, depressive Episoden. Ich habe mir Hilfe geholt und nicht bereut. Bei dem besonderen Konzept, welches in der Klinik angeboten wurde, konnte ich viel mittnehmen - ein großes Thema war das Schaffen von Ressourcen und das Rückbesinnen darauf. Genau das ist das große Thema des Buches und ich habe vieles wiederentdeckt und konnte neue Tipps gewinnen.

Achtung! Das Buch ersetzt keinesfalls eine professionelle Therapie von Fachleuten, wie Psychologen, Psychiatern oder Fachärzten für Psychiatrie etc. bei sehr schwer Erkrankten, die… Mehr dazu

Wunschzettel