M. Ottner

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (71 von 103)
Ort: Flensburg, Schleswig-Holstein Deutschland
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.799.330 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 71 von 103
Homosexualität in der NS-Zeit: Dokumente einer Dis&hellip von Günter Grau
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tabuthema Homosexualität, 27. August 2009
Dieses Buch schneidet ein Thema an, das heute noch immer ein Tabuthema ist. Aber vor allem ein "Tabuthema im Tabuthema", denn auch der 2. Weltkrieg gehört dazu.

Ein erschreckendes Thema, das aber vor allem die Augen öffnet, wie es Homosexuellen in Konzentrationslagern wirklich erging. Ein Thema, über das nicht wirklich viel veröffentlicht wurde.

Das Buch ist packend geschrieben und man merkt eindeutig, dass der Autor nicht nur gut recherchiert, sondern es selbst erlebt hat!

Dieses Buch muss man gelesen haben!
Kenne ich meinen Hund? von Brigitte Harries
Kenne ich meinen Hund? von Brigitte Harries
3.0 von 5 Sternen Mehr wie Bravo-Selbsttests, 27. August 2009
Dieses Buch habe ich aus Interesse mal "mitgenommen".

Richtig was lernen kann man aus dem Buch nicht, es ist mehr wie ein Test aus der "Bravo" - und genau so "aussagekräftig".

Ausserdem wird in dem Buch automatisch davon ausgegangen, dass man seinen Hund vom Züchter und somit von Welpe an hat.

Für "zwischendurch" mal ganz witzig zu machen, würde ich mir aber nicht wieder kaufen.
Die Nürnberger Prozesse von Annette Weinke
Die Nürnberger Prozesse von Annette Weinke
10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dieses Buch dreht sich sehr langatmig und ausdauernd mehr um die Entstehung des Gerichtshofes, wer mit wem nicht kann, warum nicht und wer was will/nicht will.

Wer sich von diesem Buch erhofft, etwas von dem Verlauf der Urteile zu erfahren, ist hier leider falsch.

Urteile und Personen werden nur kurz angerissen. Alles in allem ein enttäuschendes Buch, auf das der beschriebene Text kaum passt!