jjgemini3000

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (119 von 170)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.143.786 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 119 von 170
Power: Die 48 Gesetze der Macht von Robert Greene
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hart aber herzlich, 10. September 2005
In diesem Buch wird extra im Vorwort darauf hingewiesen, dass die Gesetze darin teilweise ganz schön hart klingen können, und das tun sie auch manchmal. Aber andere wiederum sind einfach logisch und wirklich realitätsnah. Besonders gut gefallen haben mir die historischen Anekdoten zu jedem Gesetz, so dass das Ganze auch gleich etwas besser veranschaulicht wird. Auch am Schluss jedes Gesetzes die Umkehrung dazu macht das Buch zu einem seriösen Ratgeber, denn hier wird darauf hingewiesen, was passiert, wenn man es mit der Einhaltung des Gesetzes zu genau nimmt und übertreibt.
Bis auf die teilweise wirklich bösartig klingenden Teile in dem Buch fand ich es… Mehr dazu
Relic: Museum der Angst von Douglas Preston
Relic: Museum der Angst von Douglas Preston
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mysteriös und fesselnd, 16. August 2005
Mit diesem Buch haben die beiden Autoren wieder einmal etwas großartiges geleistet.
So wie alle ihre Bücher fängt auch dieses bereits spannend und zugleich etwas geheimnisvoll an, was auch bis etwa zur Mitte des Buches anhält. Dann verschwindet der geheimnisvolle Aspekt ein wenig, weil man dann bereits eine wissenschaftliche Erklärung gefunden hat, aber trotzdem ist die Geschichte da noch längst nicht ausgestanden, denn es bleibt bis zum Schluss sehr spannend.
Das Buch ist einfach super geschrieben, man muss einfach immer weiter lesen. Nur zu empfehlen!
Sakrileg von Dan Brown
Sakrileg von Dan Brown
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen fast so gut wie illuminati, 1. August 2005
In diesem Buch begegnen wir dem schon aus Illuminati bekannten Hauptdarsteller Robert Langdon, der auch hier wieder sein allumfassendes Wissen über Symbole und heidnische Kulte zum Besten gibt um so manches Rätsel zu lösen. Und von Rätseln wimmelt es in "Sakrileg" zur Genüge. Manchmal verliert man ein wenig den Überblick und vor allem gegen Ende hin, wenn sich alle Rätsel auflösen, fand ich es doch etwas lückenhaft. Ich hatte das Gefühl, dass eben nicht alle Fragen ausreichend geklärt wurden.
Aber ansonsten ist es ein wirklich gelungenes und sehr spannendes Buch, so wie man es von Dan Brown gewohnt ist, mit natürlich… Mehr dazu

Wunschzettel