Sterntaler

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 68% (23 von 34)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 29.202 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 23 von 34
Vollgeld: Das Geldsystem der Zukunft. Unser Weg au&hellip von Thomas Mayer
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Inhalt dieses Buches ist auch nach dem Lesen noch so neu und anders, dass ich, anstatt eigene Worte zu wählen, hier lieber mit einigen Zitaten aufwarten möchte:

Obwohl wir alle von Geburt an damit leben, versteht kaum jemand die zwei getrennten Geldkreisläufe von Zentralbankgeld und Bankengeld.  Ist Ihnen bekannt, dass ca. 90 % des von uns verwendeten Geldes  nicht  wie von den meisten Menschen angenommen  durch die  Zentralbanken, sondern durch private, gewinnorientierte Geschäftsbanken erzeugt und in Umlauf gebracht wird?  Jede Bank hat ihr eigenes Geldterritorium, es gibt Deutsche-Bank-Euro, Sparkassen-Euro, Commerzbank-Euro usw. Das… Mehr dazu
Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker: Eine Onlin&hellip von Renate Bergmann
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Renate Bergmann ist mit ihren 82 Jahren ganz sicher keine berliner Omi von der Stange. Gegen ein bisschen Zucker und körperliche Wehwehchen hilft immer noch ein kleiner Schluck Doppelkorn. Daneben ist sie voll auf Zack und gewieft bis ins Detail. Um ihrer vier verstorbenen Gatten, die auf vier verschiedenen Friedhöfen begraben liegen, Herr zu werden, wird eben eine Gießgemeinschaft gegründet. Und beim regelmäßigen Gräber Harken werden laut Freundin Gertrud den Männern die Haare gekämmt :)
An dieser Stelle mal ein Zitat, da ich so lachen musste: Besonders im Winter tun mir die Männer immer leid. Gott sei Dank sind meine ja schon… Mehr dazu
Weltenlied (Saga der Zwölf 1) von Manuel Charisius
Weltenlied (Saga der Zwölf 1) von Manuel Charisius
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Teil 1 der "Saga der Zwölf"

Eine phantastische Welt mit (noch) unbedarften Gestaltwandlern, unsterblicher, böser Magie und junger Liebe. Dazu ein verstoßener Steppenläufer, der zum wichtigsten Flötenspieler aller werden und mit dem Weltenlied das Reich retten soll.

Eine Fantasy-Geschichte mit unglaublich kompakt genutztem Potenzial. Wahnsinnig durchdacht und vom Autor durch verschiedenste Erzählstränge am Ende wie zu einem magischen Muster verwebt, das teilweise schon vollständige Form angenommen hat.
Auch wenn die Saga der 12 hier vor allem eine Saga der ersten 2 ist, stellt "Weltenlied" einen zumindest… Mehr dazu