Schniesen

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (19 von 29)
Ort: Frankfurt
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 325.252 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 19 von 29
Nokia C5 Smartphone [neue Version] (5,6 cm (2,2 Zo&hellip von Nokia
Mitlerweile ist es etwas schwieriger geworden, ein einfaches Fotoshandy (inkl. Autofokus) zu bekommen, wenn man kein Touchpad-Smatphone will. Das Nokia C5 [neue Version] ist aber keine gute Wahl gewesen:
Fotoqualität Note 3, doll ist es nicht.
Handhabung: Note 4, vieles ist schwer zu bedienen, zu finden und umzustellen. Man kann sich z.B. Klingeltöne nicht bei den Einstellungen anhören. Das Display ist selbst mit großer Schrifteinstellung klein und die Sonne blendet auch immer drauf. Schrift- und Tippeinstellungen sind auch unpraktisch. Bin ich von meinem alten Samsung besseres gewöhnt.
Ausstattung: 6, es gibt kaum was dazu. Wahrscheinlich geht man… Mehr dazu
Shadowrun Regelbuch, 5. Edition von Tobias Hamelmann
Shadowrun Regelbuch, 5. Edition von Tobias Hamelmann
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch hat von Papier, Bindung und verwendeten Farben eine sehr gute Qualität. Das Artwork ist stimmig und gut gelungen. Teilweise werden jedoch auch schon bekannte Bilder aus früheren Regelwerken benutzt.
Jedes Regelkapitel wird mit einer Kurzgeschichte eingeleitet. Die Geschichten an sich sind wirkliuch gut und für das Einfinden in die Welt hilfreich. Nur circa 2 Kurzgeschichten sind handwerklich nicht ganz gelungen und haben großen Fanfiction Charakter.
Als Einstiegsquelle ist das Grundregelwerk wirklich umfangreich und man kann mit viel viel Ausrüstungslisten, Zaubern etc... ins Abenteuer starten. Viele Regeln und Übersichten sind teilweise… Mehr dazu
Die Aprilhexe: Roman von Majgull Axelsson
Die Aprilhexe: Roman von Majgull Axelsson
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider ganz ohne Zauberei, 3. März 2013
Ich fand die Idee der "Aprilhexe" spannend und habe mir das Buch mit viel Vorfreude bestellt.
Schon nach den ersten Seiten wuchs jedoch meine Entäuschung und nur die Geschichte der "normalen" drei Schwestern hat mich über die ersten hundert Seiten getragen. Diese war eigentlich ganz interessant und hätte mit einer marginalisierten behinderten Schwester, die selber nicht zu Wort kommt, viellecht zu drei Sternen gereicht...

Was gefällt mir an der Aprilhexe nicht?
Sie ist ganz ohne Zauberei, Ästhetik und Perspektive. Sie ist altklug und als ein allwissenden Erzähler fehlbesetzt. Gerade die Grenzen und besoderen Perspektiven oder das feine… Mehr dazu