Susanne Hogl

"soxmail"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 81% (710 von 877)
Ort: Chemnitz
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 240.754 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 710 von 877
Agatha Christie's Tödlicher Irrtum <b>DVD</b> ~ Donald Sutherland
Agatha Christie's Tödlicher Irrtum DVD ~ Donald Sutherland
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zunächst fiel auch mir die dauernde Jazz-Untermalung sehr negativ auf. Das ging mir mit der Zeit so richtig auf die Nerven.

Die Riege der Schauspieler ist top - aber es fehlt die Atmosphäre, die Spannung. Die Story wäre ja wirklich eine gute Grundlage um einen mörderisch spannenden Film zu produzieren. Aber die Umsetzung ist einfach nur sterbenslangweilig - wie schade, wie schade ...
Der Sonntagsmann von Thomas Kanger
Der Sonntagsmann von Thomas Kanger
26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schnell gelesen ..., 24. Juli 2009
und genauso schnell wieder vergessen.

In einer Frauenzeitschrift fand ich einen Tip zum Roman von Thomas Kanger - Der Sonntagsmann. Da ich die skandinavischen Krimis sowieso gerne lese - hab ich mir das Buch geschnappt.
Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Keine langatmige Einleitung - sondern kurze knappe Kapitel - Rückblenden - Gegenwart - alles bunt gemischt und prägnant beschrieben.
Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und war am Ende satt und zufrieden - wie nach einem guten Menü eben.
Aber wie das auch mit dem Essen ist - am nächsten Tag hatte ich schon wieder Hunger. Will sagen - die Handlung war… Mehr dazu
Kuckuckskind von Ingrid Noll
Kuckuckskind von Ingrid Noll
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Krimichen, 13. August 2008
Ich lese sie nun mal gern, die Bücher von Ingrid Noll und seit ich sie einmal bei einer Lesung aus Kalt ist der Abendhauch erlebt habe, noch viel lieber. Kuckuckskind ist nett und schnell zu lesen, der Noll'sche schwarze Humor und die schnoddrige Ausdrucksweise kommen gut herüber.
Keinesfalls zu vergleichen mit "Die Apothekerin" oder "Kalt ist der Abendhauch" - wenn ich einen Vergleich ziehen sollte, dann würde ich es in eine Reihe stellen mit "Röslein rot" z.B.
Ich hab mich seit Monaten darauf gefreut, das Buch endlich zu lesen, zwei unterhaltsame Leseabende hat es mir beschert und dann hab ich's beim Auktionshaus verschachert.
Das einzige, was bleibt,… Mehr dazu