W. Bönisch

"W. Bönisch"
(REAL NAME)
 
Top-Rezensenten Rang: 2.786
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (139 von 170)

Interessen
- Natur, Garten, Kinderbücher, Geschichte, Wissenschaftskommunikation
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.786 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 139 von 170
Der Bote des Königs von Jutta Bauer
Der Bote des Königs von Jutta Bauer
Inhalt:

Ein König beauftragt seinen Boten, dem Nachbarkönig eine wichtige Nachricht zu überbringen. Sofort macht er sich auf den Weg. Eigentlich ist für den Boten der Weg klar, er dürfte nicht lange unterwegs sein. Aber dann kommt alles anders als gedacht.

Meinung:

Manchmal kommt es vor, daß man sich eine Aufgabe vornimmt, und bis man sie erledigt hat, sieht man links und rechts noch andere Dinge, die nach einem rufen. So kommt es dann, daß die eigentliche Aufgabe viel später erledigt ist, als wenn man sich ihr direkt gewidmet hätte.

So ähnlich ergeht es dem Boten des Königs, der eine… Mehr dazu
Keine Sorge, Paulchen von David Melling
Keine Sorge, Paulchen von David Melling
5.0 von 5 Sternen Leicht und humorvoll, 11. September 2014
Inhalt:

Paulchen bekommt von seinem Papa eine Wollmütze geschenkt. "Paß gut auf sie auf" ruft der Vater Paulchen noch zu, als er freudig das Haus verläßt. Glücklich zeigt Paulchen seine Mütze den Freunde. Da passiert es, die Mütze löst sich auf. Todunglücklich ist Paulchen und fragt nun seine Freund um Rat. Aber keiner hilft wirklich. Wie wird Paulchens Vater reagieren?

Meinung:

Ich kann mich noch genau an die Situationen in meiner Kindheit, verbunden mit einem bedrückenden Gefühl erinnern, wenn mir etwas kaputt ging, und ich es meinen Eltern beichtete. Ich fürchtete mich vor dem… Mehr dazu
Danke, wir kommen schon klar! von Anja Fröhlich
Danke, wir kommen schon klar! von Anja Fröhlich
5.0 von 5 Sternen Über pfiffige Scheidungskinder, 10. September 2014
Inhalt:

Die drei Kinder Luna, Leandra und Finn sind eine richtige Rasselbande. Nun steht der Sommerurlaub vor der Tür und eigentlich sollen sie den bei ihrem Vater verbringen. Nur er will sie nicht, und die Mutter will auf ihren Urlaub in Indien auch nicht verzichten. Als die drei Geschwister dies herausbekommen, hecken sie einen Plan aus, der ihnen die aufregendsten Sommertage in ihrem ganzen bisherigen Leben bringt. Denn wer sie nicht will, der bekommt sie auch nicht.

Meinung:

Es ist wohl eine oft vorkommende Situation. Die Eltern sind geschieden, reden kaum ein Wort miteinander und nun stehen die Sommerferien vor der Tür. Wer nimmt die Kinder,… Mehr dazu