€nigma

(TOP 1000 REZENSENT)
 
Top-Rezensenten Rang: 662
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 81% (854 von 1.059)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 662 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 854 von 1059
Sacrilege (Giordano Bruno 3) von S J Parris
Zum Inhalt
Der schon aus den beiden vorausgegangenen Bänden "Heresy"/"Ketzer" und "Prophecy"/"Frevel" bekannte Protagonist Giordano Bruno ist immer noch für Francis Walsingham tätig, hier ist er aber aber zunächst in privater Mission unterwegs. Er wird von seiner früheren Liebe Sophia kontaktiert, die in seinem ersten Fall ("Ketzer") eine Rolle spielte. Sophia wurde seinerzeit von ihrer Familie verstoßen und zu einer strengen Tante abgeschoben, die sie mit Sir Edward Kingsley, einem wohlhabenden älteren Bürger in Canterbury zwangsverheiratete. Als dieser ein halbes Jahr nach der Hochzeit brutal ermordet… Mehr dazu
Das Buch der Königin: Historischer Roman von Sabine Weigand
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zum Inhalt
Im Prolog wird die Krönung des gerade einmal 3 1/2jährigen Friedrich II zum König von Sizilien geschildert, der seine Mutter Konstanze von Sizilien (1154 - 1198) voller Stolz beiwohnt. Die folgenden 83 Kapitel schildern das Leben Konstanzes von ihrer Kindheit bis zu diesem feierlichen Tag, für den sie lange gekämpft und teuer bezahlt hat. Im Mittelpunkt steht ihre unglückliche Ehe mit dem elf Jahre jüngeren Staufer Heinrich VI (1165 - 1197), Sohn des berühmten Friedrich Barbarossa, die von ständigen Konflikten geprägt und lange von Kinderlosigkeit überschattet ist.
Konstanze sieht sich nach dem Tod der… Mehr dazu
Blutfrost: Thriller von Susanne Staun
Blutfrost: Thriller von Susanne Staun
Zum Inhalt
Der vorliegende Roman ist nach "Totenzimmer" der zweite Band um die exzentrische Rechtsmedizinerin Maria Krause. Die Protagonistin wird in die Ermittlungen in einem Fall von vermuteter Kindesmisshandlung verwickelt, bei dem geklärt werden soll, ob die Eltern ihre zweijährige Tochter absichtlich mit Rohrreiniger verätzt haben. Zu ihrem Entsetzen stellt Maria Krause fest, dass es sich bei dem Vater des Kindes um ihren eigenen Zwillingsbruder handelt, der nach langjähriger Tätigkeit als Urologe in den USA nach Dänemark zurückgekehrt ist und seltsamerweise einen anderen Namen angenommen hat. Zwischen Maria und ihrem Bruder besteht seit… Mehr dazu