der Michi

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 71% (42 von 59)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 29.580 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 42 von 59
Limitless von Planetshakers
Limitless von Planetshakers
4.0 von 5 Sternen passt, 2. Juni 2014
Moderner Lobpreis, der zeitgemäß klingt und doch bewegt? Was das neue Hillsong-Projekt Young & Free kürzlich eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, können die Planetshakers schon lange!

Nach den bisher eher rockigen Alben der bewährten australischen Lobpreiser beschreitet Limitless neue Pfade. Zu den wieder einmal gelungenen flotten Hymnen gesellen sich auf diesem Album erstmals elektronische Klänge, welche die neuen Songs noch um einiges tanzbarer als ihre Vorgänger machen, ohne sich dem Genre allzu sehr anzubiedern. Auch wenn einige Melodien und Textfragmente bekannt klingen, lohnt es sich hier reinzuhören, denn die Mischung aus… Mehr dazu
Where The Wild Things Aren't von About An Author
Where The Wild Things Aren't von About An Author
5.0 von 5 Sternen wie es sein muss, 2. Juni 2014
Vor gut vier Jahren, als Bands wie Underoath und Intohimo noch existierten und mit mächtigem Post-Hardcore-Screamo die Clubs zum Beben brachten, gründete sich die Band About An Author aus ehemaligen Mitgliedern der Augsburger Hardrock-Truppe Antz of Glory und machte auf ihrer Debüt-EP mit einem ganz ähnlichen Stil auf sich aufmerksam. Dieses Jahr folgt endlich das erste Album.

Die Wartezeit hat sich für Fans und Neueinsteiger in jedem Fall gelohnt. Where The Wild Things Aren't wirkt wie das definitive Statement der Band über sich selbst. Musikalisch hat sich einiges getan, die Songs sind bretthart, ihre Refrains dabei oft melodisch und ein… Mehr dazu
Runaways von Sumerlin
Runaways von Sumerlin
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Joah ..., 2. Juni 2014
Es gibt so Bands, da weiß ich selbst als eigentlich grundsätzlich positiv eingestellter Rezensent nicht so recht, was ich eigentlich über sie schreiben soll. Meist legen diese Gruppen mit einigen richtig schön rockigen Titeln los, die kräftig Lust auf mehr machen, doch dann kommt der unvermeidliche Abstieg: Songs mit Melodien, die man irgendwie schon kennt, die aber nicht hängen bleiben und auch von dreizehn anderen Bands genauso gespielt worden sein könnten. Sumerlin gehören leider dazu.

Ich will fair sein: Ja, das Album beginnt mit zwei Songs, die mitreißend geschrieben sind und so richtig Lust auf mehr machen. Die Texte sind samt… Mehr dazu

Wedding Registry