Stones Maniac

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 61% (36 von 59)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.954.278 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 36 von 59
Giganten: Die legendären Baumeister der Rockmusik von Ernst Hofacker
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ernst Hofacker ist mit "Giganten" eine sehr gute Übersicht vieler großartiger Musiker der Rockgeschichte gelungen. Sein gewohnt flüssiger und informativer Schreibstil macht die Lektüre zu einem sehr kurzweiligen Vergnügen, für Musikexperten und -neulinge gleichermaßen.
Das Buch gibt einen komprimierten, aber keinesfalls oberflächlichen Einblick in die Schaffensphasen der jeweiligen Künstler. Hier ist kein Faktenhuber am Werk sondern ein Journalist, der auch hinter die Musik und den Entstehungsprozess schaut. Hofacker vergisst aber auch nicht neben der großartigen Musik die jeweiligen, teilweise tragischen, Schicksale der Musiker… Mehr dazu
Rolling Stones - Confessin' the Blues: Die Musik d&hellip von Ernst Hofacker
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Um es gleich vorwegzunehmen: Für mich ist "Rolling Stones - Confessin' the Blues" jetzt schon ein Standardwerk über die "Greatest Rock 'n' Roll Band on Earth".
Ernst Hofacker geht chronologisch auf jeden Song, jede Langspielplatte und jedes Video-/DVD-Dokument ein, das die Band seit 1964 bis heute offiziell veröffentlicht hat. Er stellt sehr kenntnisreich die Geschichte und Hintergründe dar, geht aber dabei besonders auf die Musik und die Texte ein, ohne in langweilige Faktenhuberei zu verfallen. Im Gegenteil, hat man einmal angefangen zu lesen, will man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Besonderen Genuss bereitet es, das Buch parallel zur… Mehr dazu
Heart & Soul von Joe Cocker
Heart & Soul von Joe Cocker
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwach, 29. September 2004
Joe Cocker ist einer der besten, wenn nicht der beste Covermusiker.
Er hat es immer verstanden, die Coverversionen besser klingen zu lassen als die Originale.
Man denke nur an "With a little help..", "Feelin' alright" oder zuletzt "Never tear us apart".
Dann sah ich die Songauswahl von "Heart and Soul" und dachte Wow!! Das läßt ja hoffen.
Beim ersten Hören machte sich bei mir große Enttäuschung breit. Leider liegt Cocker relativ oft voll daneben. Entweder versauen süße, klebrige Streicher die Songs oder die Interpretation reicht einfach nicht aus, um die alte Faszination Cockers freizusetzen. Von "Jealous guy", "Everybody hurts", "I… Mehr dazu