Gustav Gernegroß

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 55% (12 von 22)
Ort: Düsseldorf
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.059.034 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 12 von 22
Mylo Xyloto von Coldplay
Mylo Xyloto von Coldplay
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zauberhaft und fein, 24. Oktober 2011
Ein zauberhaft schönes Album, welches ich genießen kann, wenn ich mal Abstand von komplexer und anstrengender Musik brauche. Das CD-Artwork rundet den guten Gesamteindruck ab. Jedesmal, wenn ich so was in den Händen halte, werde ich darin bestärkt, weiterhin CDs zu kaufen, anstatt mich mit einem Download zu begnügen. Zur Musik wollte ich eigentlich nix schreiben - das haben die vielen Vorrezensenten schon ausgiebig und kontrovers getan -, höre aber gerade zufällig den Track "U.F.O.", der für mich eine der "stillen Perlen" des Albums ist. Fein.
A Day at the Races von Queen
A Day at the Races von Queen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
...aber beim Lesen der Rezensionen überkam es mich, die CD wieder mal einzulegen. Und sie versprüht immer noch die gleiche Magie wie zu Zeiten der LP-Erstveröffentlichung.

"...and shiver deep inside" singt Freddie Mercury in "You take my breath away" und sagt damit viel über dieses fantastische Musikstück aus. Es lässt einen im Innersten erzittern und macht atemlos. Sicher würde der Gesangslehrer jetzt sagen: "O Freddie, Du bist deshalb atemlos, weil Du so eine unglaublich falsche Atemtechnik hast und die Töne verschleifst." Das ist aber genau das, was ich an seinem Gesang so liebe. Beim "Millionaire Waltz" denke ich stets mit… Mehr dazu
Live at Montreux 1991/1992 von Tori Amos
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut garantiert, 11. August 2011
Vor zwei Jahren hatte ich in einem Saturn-Markt ein Aha-Erlebnis der besonderen Art. Beim Stöbern in Neuveröffentlichungen hörte ich im Hintergrund eine Stimme, die mich unweigerlich zu der Feststellung veranlasste, ich müsste eine neue Veröffentlichung von Kate Bush verpasst haben. Der von mir diesbezüglich kontaktierte Verkäufer lächelte vielsagend und deutete dann auf einen Großbildschirm, auf dem eine junge rothaarige Frau in einer unglaublichen Sitzhaltung am Piano musizierte und dazu ihre faszinierende Stimme erklingen ließ. Nein, das sei natürlich nicht Kate Bush, sondern Tori Amos mit einem Mitschnitt vom "Live in… Mehr dazu