Favola "favolas-lesestoff.ch"

 
Top-Rezensenten Rang: 3.842
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 71% (165 von 231)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.842 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 165 von 231
Watersong - Todeslied: Band 3 von Amanda Hocking
Watersong - Todeslied: Band 3 von Amanda Hocking
Der Einstieg in den dritten Band der Watersong-Tetralogie gelang mir gut, denn vor allem durch Hockings flüssigen Schreibstil war ich schnell wieder in die Welt der Sirenen eingetaucht. Doch dann dümpelte die Story in eher seichten Gewässer.
Es gab einige Wiederholungen, die es nicht gebraucht hätte, und vor allem traten die beiden Schwestern Gemma und Harper auf der Stelle ... oder liefen vielleicht auch im Kreis.
Gemma wollte lieber sterben als ihrem blutrünstigen Appetit auf Männerherzen nachzugeben, so dass sie alles in Bewegung setzt, um den Fluch zu brechen. Doch das geht so harzig voran, dass sie zwischenzeitlich den Appetit durch knutschen… Mehr dazu
Vernichtet von Teri Terry
Vernichtet von Teri Terry
Mit "Vernichtet" steigen wir kurz nach dem Ende von Band 2 ein. Kyla steht mit Aiden auf dem Parkplatz vor dem luxuriösen IMET-Gebäude, um ihr Aussehen so zu verändern, dass man sie nicht gleich erkennt.
Kyla war Terroristin bei der Free UK, wurde von den Lorder als tot erklärt und soll für MIA als Zeugin auftreten. All diese Fakten müssen erst wieder eingeordnet werden. Kurze Erinnerungen und längere (Alb-)Träume von ihr sorgen dafür, dass wir in der Geschichte schnell wieder Fuss fassen.

Kyla soll unter dem Namen Riley Kain in Keswick ein neues Leben beginnen. Dort wird sie im Waterfall House, einer Einrichtung für… Mehr dazu
The Darkest Red: Im Dunkel verborgen von Emily Bold
Grosses Drumrumreden ist nichts für Emily Bold, denn auch bei Band 3 von "The Darkest Red" schliesst sie nahtlos an die vergangenen Geschehnisse an und wirft und zusammen mit Julien in die Dunkelheit, ins Verlies. Er wird von Marzia, einer Unsterblichen, die nicht zu den Hütern gehört, gefangen gehalten und hat so keinen wirklich grossen Handlungsspielraum.

So spielt vor allem der erste Teil der Geschichte in einem Kloster in Kildale (Irland), in dem die Hüter der Wahrheit mit den Schwestern Fay und Chloé Zuflucht gesucht haben. Fay geht es gar nicht gut. Zum einen hat sie Angst um ihre Schwester, die der Wanderer so schrecklich zugerichtet hat… Mehr dazu

Wunschzettel