ARRAY(0xa6de1a14)
 

D. Hermann

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (8 von 9)
Ort: Hessen
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.520.597 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 8 von 9
Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern
Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Soweit so gut :), 21. Juni 2012
Der Nachtzirkus...

Ehrlich gesagt fiel es mir anfangs sehr schwer mich einzulesen... Die Sprünge von Person zu Person, von Jahr zu Jahr und wieder zurück...
Aber wenn man ersteinmal drinne ist läufts...
Zu den Protagonisten... Celia und Marco... Man liest sehr wenig über die Gefühle... aufeinmal sind sie da... sie lieben sich über alles... diese schleichende Entwicklung hätte durchaus besser beschrieben werden können um besser mitzufühlen....
Widget,Poppet und Bailey... Diese nebenstory ist wirklich sehr süß... aus einem Zirkusliebenden wird der zukünftige Anker, nunja,das ganze kommt… Mehr dazu
Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele von Suzanne Collins
5.0 von 5 Sternen Fesselnd!, 15. September 2009
Auf 'Die Tribute von Panem' bin ich durch Empfehlungen anderer gestoßen. Das Buch wurde angepriesen
also kam ich nicht drumherum es auch zu lesen.
Und ich wurde nicht Enttäuscht...

Über den Inhalt des Buches möchte ich nicht viel schreiben, denn jeder Leser soll für sich selbst die Welt von Katniss und Peeta erkunden!

etwas über den Schreibstil:

Mir viel es anfangs sehr schwer mich einzulesen, da die Ich-Form und die Gefühlswelt von Katniss teilweise sehr schwierig ist.
Des öfteren habe ich, vorallem anfangs, nicht verstanden wieso sie sich allen gegenüber so feindselig benimmt und so… Mehr dazu
Die Beschenkte von Kristin Cashore
Die Beschenkte von Kristin Cashore
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!, 15. September 2009
Ich habe dieses Buch beim Carlsen Verlag gewonnen. Habe es dann erstmal ein paar Tage im Regal stehen gelassen weil ich noch anderer Bücher in meinem Schrank hatte die zuerst gelesen werden wollten.

Als ich dann die Beschenkte in die hand genommen habe ist mir als erstes aufgefallen das das Cover ein bisschen an die Biss-Bücher erinnert.
Der Klappentext klang auch sehr viel versprechend!
Das einlesen hat einen Moment gedauert zwar eine Landkarte im Buch enthalten ist, die Orientierung aber mir persönlich trotzdem etwas schwer viel.
Mit der Zeit lernt man die Art und Weise der Lady Katsa verstehen, wenn man bedenkt welches Leben sie führen… Mehr dazu