J. Odewald

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (56 von 71)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 378.894 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 56 von 71
Das große Buch vom Räuchern von Anja Schmidt
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hatte mir mehr erhofft, 10. September 2013
Ich hatte mir unter anderem zum Thema Räucherkegel selbst herstellen eine umfassende Anleitung erhofft, das war einer der Gründe für meinen Kauf. Leider heisst es nur, ich soll gewässertes Gummi arabicum mit allem mischen, was mir an Räucherstoffen so stimmig erscheint. In welchem Verhältnis oder wie ich vermeide, dass mir der Kegel einfach schmilzt, wenn ich primär Harze verwende etc, wann Kohlepulver sinnvoll wäre - auf den nicht mal eineinhalb Seiten zum Thema wird auf nichts davon eingegangen. Das hat mich sehr enttäuscht.

Der Lexikonteil ist auch unvorteilhaft gewichtet: wo z.B. ist die Birke? Einheimische Räucherstoffe… Mehr dazu
Berk KH-281 Räucher-Zubehör - Om Räucherstövchen a&hellip von Berk
Habe das Stövchen nach Aussehen gewählt und vorher nur mit Kohle geräuchert. Funktioniert alles sehr gut, nur bei Harzen mit höherem Schmelzpunkt liegt mir der Siebeinsatz etwas zu hoch. Aber das ist Geschmackssache, kein Mangel am Produkt. Mit der mitgelieferten Bürste das Sieb zu reinigen geht, aber nicht gut. Also lieber bei Harzen etwas Alufolie darunter, dann passt das schon. Sand ist da unzuverlässig und macht konstruktionsbedingt recht viel Dreck. Hölzer und Pflanzenteile sind auf dem Sieb tadellos räucherbar. Den Aromalampeneinsatz hatte ich beim Kauf überlesen, nette Überraschung also und hat auch super funktioniert.

Also… Mehr dazu
Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie von Vince Ebert
21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als ich dieses physikalisch-technische Meisterwerk in der Hand hielt (im Buchregal einer Drogerie in Warnemünde im Ostseeurlaub) dachte ich, das Universum in der Nussschale mit Humor klingt doch top, damit kann man sich direkt mal in die Düne legen. Es erwarteten mich reihenweise geklaute Witze, die ich entweder a) als Allgemeingut lange kannte, b) teilweise in exakt (!) der selben Satzform bei anderen Comedians gelesen hatte oder die mir c) sonst irgendwie verdammt bekannt vorkamen. Dieses zusammengeklaute Sammelsurium unter "selber denken" zu vermarkten, ist wirklich dreister Sarkasmus.

Achso, was den naturwisschenschaftlichen Teil angeht: Wussten Sie, dass wenn es… Mehr dazu