Manuel Baudisch

"batpawn"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (108 von 139)
Ort: Graz - Österreich
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.589.475 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 108 von 139
The Crow - Die Krähe / The Crow - Die Rache der Kr&hellip <b>DVD</b> ~ Brandon Lee
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 8. Juni 2008
Zuerst zu den positiven Aspekten: die Box enthält die ersten zwei Filme der Horrorreihe in solider Bild- und. Tonqualität. Die Extras sind lediglich auf den ersten Teil zugeschnitten, dafür allerdings sehr ausführlich und interessant.

Doch hier liegt auch der Hund begraben. Das auf dem Cover beworbene "exklusive Bonusmaterial" könnte man bereits auf der Special Edition von "The Crow" finden, von Exklusivität kann daher keine Rede sein. Der zweite Teil geht gleich ohne jegliche Extras aus, zumindest liegt er hier in einem HD-Fernseher freundlichem Bildformat von "16:9" vor, im Gegensatz zur ersten DVD Veröffentlichung in der das Bild in einem… Mehr dazu
Batman: Broken City von Brian Azzarello
Batman: Broken City von Brian Azzarello
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es gibt 2 Erzählstile die ich für Batman ganz besonders großartig finde. Das wäre zum einen die Darstellung Batmans als Vertreter der Gothischen Romantik wie man es besonders in den frühen Werken Grant Morrison's lesen kann. Empfehlenswert sind da natürlich solche Meisterwerke wie "Arkham Asylum" oder das bereits namensgebende "Batman Gothic".

Und da ist noch die Sparte des Film Noirs die zum Mitternachtsdetektiv paßt wie die Faust auf's Auge. Sei es nun die großartige Franchise Neudefinition "Batman: Year One" oder das erzählerisch wegweisende Mafiadrama "Batman: The Long Halloween". In genau diese Sparte reiht sich "Batman: Broken… Mehr dazu
The Crow - Wicked Prayer <b>DVD</b> ~ Edward Furlong
The Crow - Wicked Prayer DVD ~ Edward Furlong
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlecht, aber...!, 7. Juli 2007
ich möchte hier in erster linie meinen unmut über so manchen kommentar ablassen:
brandon lee würde sich im grabe umdrehen? brandon lee würde sich schämen? hoch lebe brandon lee?!

sicher ist das was mit brandon lee vor gut 13 jahren geschah irrsinnig traurig und er wird in seiner rolle als racheengel auf ewig unvergessen bleiben, aber warum lasst ihr ihn nicht endlich in frieden ruhen? denn, auch wenn es hart klingt: brandon lee spielte auch nur eine rolle in einem film für den er, wie es sich gehört, bezahlt werden sollte. warum gedenkt niemand den WIRKLICHEN the crow schöpfern? the crow ist KEIN eigentum von brandon lee. the crow… Mehr dazu

Wunschzettel