Maik Tönnißen

"schnueffelhund"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (12 von 14)
Ort: Duisburg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.655.820 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 12 von 14
FarmVille 2: Raus auf's Land von Zynga Game Network
FarmVille 2: Raus auf's Land von Zynga Game Network
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Spiel, 2. Juli 2014
Das Spiel hat niedliche Details, ist kurzweilig und läuft darüber hinaus auch sehr zuverlässig. Ich kann das Spiel nur empfehlen.
Dark Messiah of Might & Magic von Ubisoft
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein (fast) perfektes Spiel, 30. Oktober 2006
Dark Messiah gehört grafisch zweifelsohne zu den besten Vertretern seines Genres, wenn es nicht sogar die Spitze erklimmt. Die Level sind abwechslungsreich gestaltet, das Spiel von Licht und Schatten sorgt für eine einmalige Atmosphäre, welche von gruselig bis atemberaubend reicht, je nachdem, ob man sich in einer dunklen Krypta oder am Steilhang einer Schlucht befindet und hinauf in die Sonne schaut. Auch das Erlebnis unter Wasser hat mich nachhaltig beeindruckt - wer einmal nach oben zur Wasseroberfläche sieht und dann langsam auftaucht, wird verstehen, was ich meine. So realistisch hat man das selten erleben dürfen. Die Charaktermodelle sind ausnahmslos… Mehr dazu
Die Sonate des Einhorns von Peter S. Beagle
Die Sonate des Einhorns von Peter S. Beagle
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die Geschichte der dreizehnjährigen Joey, die durch ihre besondere Beziehung zur Musik in der Lage ist das magische Traumland Shei'rah zu betreten, gehört sicherlich zu den besseren des Fantasy-Genres. Beagle versteht es, ein Märchen zu erzählen, das auch die Herzen der Erwachsenen berührt. Dazu tragen auch die sehr guten Illustrationen von Robert Rodriguez bei. Dennoch wirken Beagles Beschreibungen des Landes Shei'rah mitunter etwas zu blumig, und auch die Charakterisierung der Protagonistin enttäuscht ein wenig. Gerade die Motive Joeys, wieder nach Shei'rah zu reisen und ihre Verarbeitung der Geschehnisse kommen etwas zu kurz, hier hätte ich mir ein… Mehr dazu