ARRAY(0xa3595960)
 

Janunso

 
Top-Rezensenten Rang: 5.232
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 74% (328 von 443)
Ort: Franken
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 5.232 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 328 von 443
Tao Te King - Das heilige Buch vom Tao von Laotse
Ich bin mir sicher, dass das Buch vielen aufgrund der Einfachheit sehr zusagen wird. Das Problem ist für mich, dass die völlige Klärung der Ungereimtheiten des ursprünglichen Quells (der Textquelle also, dem/den Urverfasser/n) aus einer sprudelnden Quelle eine trockene Einöde werden lässt. Die Vereinfachung ist das Problem, denn diese löst hier die Ungereimtheit als wilde Seite des Lebens, die das Dao selbst ist, einfach fort.

Das Buch ist nicht klar wie Wasser, es ist für mich persönlich nur darum still, weil kein Leben mehr darin ist. Den Verstand macht es satt, aber es ernährt nicht, die Seele macht es rückzugig und das… Mehr dazu
Castlevania: Lords of Shadow 2 von Konami Digital Entertainment B.V.
Castlevania: Lords of Shadow 2 von Konami Digital Entertainment B.V.
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ganz entgegen vieler Zeitschriftenmeinungen habe ich mir Lords of Shadow 2 gekauft und bin sehr angetan. Ich sage gezielt "angetan", weil ich bewundernswert und mutig finde, dass das Spiel nicht versucht, over-the-top zu sein, es ist also nicht bombastisch. Der erste Teil war, alleine schon durch die Hybris des Helden, immer einer aufregenden Reise in den Wahnsinn verpflichtet, ins Verderben einer tragischen Liebe - stetig wechselnde Settings, vollkommen bewusste Führung der Geschichte, klare Struktur der Erzählweise.

"Story ... schön gemacht!"
LoS2 kennt seine Vorgeschichte, heißt, dass sich das Spiel völlig im klaren darüber… Mehr dazu
Der Hobbit: Smaugs Einöde [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Billy Connolly
Der Hobbit: Smaugs Einöde [Blu-ray] Blu-ray ~ Billy Connolly
26 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Volkommen überflüssig., 12. Januar 2014
Die Buchvorlage, die man ja leider nicht als Vergleichsmuster nehmen sollte, war mir lieb und unglaublich wertvoll.
Dass da allerdings so ein katatrophaler Film entstehen kann, der wahrscheinlich einzig und alleine P. Jacksons Interesse dient sich an neuen Technologien auszuprobieren, ist bemerkenswert. Und es fühlt sich für mich keineswegs gut an. Nicht mal akzeptabel.

Smaugs Einöde verdient den ersten Stern alleine durch Smaug, der wirklich imposant samt Stimme gezeichnet wird.
Den zweiten Stern gibt es für die schauspielerische Leistung, die bis auf Bilbo zwar nicht bemerkenswert ist (die Masken der Zwerge helfen natürlicherweise darüber… Mehr dazu