ARRAY(0xb09bf180)
 

Antigone

 
Top-Rezensenten Rang: 1.477
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 87% (2.160 von 2.470)

Interessen
Angehende Psychologische Psychotherapeutin mit Vorliebe für Horror-Filme :)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.477 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 2160 von 2470
Selbstzuwendung, Selbstaktzepanz, Selbstvertrauen:&hellip von Friederike Potreck-Rose
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich schätze dieses Buch sehr, zum einen aufgrund des dichten Informationsgehaltes, zum anderen aufgrund der praktischen Übungen. Was ich mir jedoch wünschen würde ist, dass man die zahlreichen Interventionen noch etwas anschaulicher gestaltet. Nur am Schluss finden sich geballt Beispiel-Tabellen, auch andere Bereiche hätte man aber übersichtlicher und anschaulicher gestalten können. So kommt es mir vor als würde man in einem Roman blättern - fast nur Text, Text und Text. Und das finde ich schade, denn genau das sollte es ursprünglich ja nicht sein, der Hauptzweck des Buches ist es ja, psychotherapeutische Interventionen zu vermitteln. Was… Mehr dazu
Provence mit Cote d'Azur von Manuela Blisse
Provence mit Cote d'Azur von Manuela Blisse
Es war nicht so ganz einfach, an die neueste Ausgabe des Reiseführers zu kommen, womöglich gab es aber auch nicht viele Änderungen zur letzten Ausgabe (der Reiseführer sei zwar überarbeitet worden, die Seitenzahl ist aber letztlich gleich geblieben). Ich bin mit diesem Provence- und Côte d'Azur-Führer gut zurecht gekommen und es macht auch nach dem Urlaub noch Spaß, darin zu blättern (und ggf. für den nächsten Urlaub zu planen). In der vorderen Umschlagseite befindet sich eine Übersichtskarte der Provence, in welcher die 6 Unterregionen ("Die schönsten Reiseregionen der Provence") eingezeichnet sind, welche in den… Mehr dazu
Open Graves <b>DVD</b> ~ Eliza Dushku
Open Graves DVD ~ Eliza Dushku
3.0 von 5 Sternen "Es ist nur ein Spiel ...", 2. Februar 2014
Wie schon des öfteren hier beschrieben, bietet "Open Graves" keine Überraschungen und keine neuen Ideen, sondern zeigt sich als Zusammenschnitt von Ideen aus anderen Horrorfilmen, allen voran "Final Destination". Und damit ist der Film unter seinem Potenzial geblieben. Denn das "Drumherum" stimmt meiner Ansicht nach - die schauspielerische Leistung, die Kulissen, die Musik und selbst die Effekte finde ich recht gelungen. Alles in allem würde ich den Film empfehlen, er ist unterhaltsam, man sollte aber nicht mit allzu großen Erwartungen an "Open Graves" heran treten.

Wedding Registry