ARRAY(0xa77b13b4)
 

Axel Tapper

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (95 von 107)
Ort: Bremen
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 214.516 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 95 von 107
Genesis Revisited: Live at Hammersmith von Steve Hackett
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
...und auch nicht nötig, wie diese wunderbare Aufnahme beweist.

Ich sah diese CD/DVD beim Stöbern hier bei Amazon und schlug einfach mal zu - was für ein Volltreffer !

Schon nach dem ersten Takt dachte ich, ich hätte versehentlich "Live '73" aufgelegt. Beim Weiterhören dachte ich "wow, echt nicht schlecht"; dadurch fühlte ich mich veranlasst, "the Lamb" nochmal aufzulegen - überhaupt, durch die Songauswahl (die kommen natürlich alle aus der Zeit, als Steve noch bei Genesis aktiv war, also 1971 - 1977) fühlt man sich wieder in die Genesis-Kennenlern- Zeit zurückversetzt, einfach grandios.

Dass Steve sein… Mehr dazu
A Trick Of The Tail von Genesis
A Trick Of The Tail von Genesis
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines ihrer besten Alben, 7. Januar 2008
Dies ist die erste Veröffentlichung ohne Peter Gabriel - mit Phil Collins als Sänger - und was für eine! Den Kritikern, die nach Peter's Ausstieg das Ende (das war 1975!) der Band prophezeit hatten, haben's die Jungs aber ordentlich gezeigt! Hier hören wir Prog-Classic-Rock vom Feinsten. Für mich zählt "Trick of the Tail" (1975) neben "Wind & Wuthering" (1976) zu den stärksten Genesis-Alben - vielleicht weil sie zwar schon ohne Peter Gabriel, aber noch mit dem genialen Gitarrespieler Steve Hackett produziert und aufgenommen wurden. Hier gibt's wunderschöne Musik zum Träumen. Peter's Gesang war bei aller Genialität oft hart und rauh - Phil… Mehr dazu
Live Over Europe 2007 von Genesis
Live Over Europe 2007 von Genesis
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Megageile Rentnerband, 7. Dezember 2007
Kompliment, meine Herren!

Unsere Rock- Dinosaurier Genesis (in der Besetzung von 1991) zeigen wiedereinmal eindrucksvoll, dass Sie - auch nach knapp 40 Jahren - zu den besten Livebands der Welt gehören - immer noch !! Keine Spur von Altersschwäche, hier geht richtig die Post ab. Man fragt sich natürlich: wozu diese Tournee, zumal die Jungs ja nicht mal ein neues Album gemacht haben - warum also kalten Kaffee aufwärmen ?
Nun, ganz einfach: die Jungs hatten Bock drauf - und sichtlich Spaß gehabt - ich wette, die, die im Konzert waren, auch. Und wir, die wir nun diese geniale CD genießen dürfen, können zweierlei: uns ebenfalls davon… Mehr dazu