Robin Frost

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 56% (324 von 577)
Ort: Sankt Wendel
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.939.927 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 324 von 577
Der entfesselte Globus: Reportagen von Ilija Trojanow
7 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hintergründe?, 11. April 2008
Kritisiert der Autor hier nur des kritisierens wegen? Ohne Hintergründe? Scheinbar hat der gute Mann hier mal ein paar fetzen aufgeschnappt und dort ein paar, sich eine Meinung gefertigt und dann ein Buch geschrieben, ohne genauer zu recherchieren.
So kritisiert er die Sängerin Björk, weil sie angeblich nach Maali reiste um den Musiker Toumani Dibate für ihre Zwecke auszunutzen und dann schnell wieder heimreiste. Dieser scheint aber entweder an einer Demenz zu leiden oder weiß nichts davon. Er begleitet Björk sogar bei Konzerten und sagt folgendes über die Zusammenarbeit:

"It's a great honour that she was interested in kora music and… Mehr dazu
Seventh Tree von Goldfrapp
Seventh Tree von Goldfrapp
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 3 oder 4 Sterne?, 13. März 2008
Ich bin mir einfach nicht sicher, wie ich das neue Werk von Goldfrapp bewerten soll. Auf der einen Seite bin ich sehr froh, dass die Discozeiten wieder rum sind (Auch wenn ich Supernatural und Black Cherry sehr gerne mag) und auch kein Versuch gestartet wurde Felt Mountain 2 zu produzieren, auf der anderen Seite jedoch kommt mir einiges hier zu süß und poppig rüber. Je öfter ich die Cd höre, umso besser gefällt sie mir auch, deshalb gebe ich offiziel vier Sterne, aber die drei Sterne-Wertung ist trotzdem nicht ganz aus meinem Kopf zu kriegen. Es ist halt einfach nicht Goldfrapps Musikrichtung, was auf dieser CD angeboten wird. Da hole ich mir lieber Martha… Mehr dazu
Seventh Tree (CD+Dvd) von Goldfrapp
Seventh Tree (CD+Dvd) von Goldfrapp
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 3 oder 4 Sterne?, 7. März 2008
Ich bin mir einfach nicht sicher, wie ich das neue Werk von Goldfrapp bewerten soll. Auf der einen Seite bin ich sehr froh, dass die Discozeiten wieder rum sind (Auch wenn ich Supernatural und Black Cherry sehr gerne mag) und auch kein Versuch gestartet wurde Felt Mountain 2 zu produzieren, auf der anderen Seite jedoch kommt mir einiges hier zu süß und poppig rüber. Je öfter ich die Cd höre, umso besser gefällt sie mir auch, deshalb gebe ich offiziel vier Sterne, aber die drei Sterne-Wertung ist trotzdem nicht ganz aus meinem Kopf zu kriegen. Es ist halt einfach nicht Goldfrapps Musikrichtung, was auf dieser CD angeboten wird. Da hole ich mir lieber Martha… Mehr dazu

Wunschzettel