Steppenwolf

 
Top-Rezensenten Rang: 3.279
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (459 von 506)
Ort: Landkreis Oldenburg

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.279 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 459 von 506
Die Hetzjagd (Die Chronik des Eisernen Druiden, Ba&hellip von Kevin Hearne
Die Hetzjagd ist der erste Band einer Reihe mit noch nicht absehbarem Ende. In den USA sind bereits fünf Teile erscheinen, der sechste folgt im Juni 2013. Weiter unten erfolgt eine Auflistung.

Zum Inhalt: Atticus OSullivan ist ein 2100 Jahre alter Druide, der letzte seiner Art, lebt in Tempe, Arizona und betreibt dort einen okkulten Buchladen. Diesen Ort wählte er, da hier kaum Götter zugegen sind und auch das berüchtigte Feenvolk keine Portale erschließen kann. Er ist im Besitz eines mächtigen Schwertes namens Fragarach und nach eben jenem Schwert trachtet ein irischer Gott, der nichts unversucht lässt Atticus auf die Spur zu kommen, mit dem… Mehr dazu
Die Drachenkämpferin, 3: Der Talisman der Macht von Licia Troisi
Zum Inhalt: Die Streitmächte des Tyrannen brechen nun auch über das Land des Wassers herein. Die Armee besteht jedoch nicht nur aus Menschen, Gnomen und Fammin, Monstern, welche der Tyrann mittels Magie erschaffen hat, sondern auch aus den untoten Soldaten der freien Länder. Ein Sieg scheint aussichtslos, selbst mit der Unterstützung aus Zalenia. Es gibt nur noch einen Weg den Tyrann zu besiegen: Nihal muss den Talisman der Macht mit acht Edelsteinen bestücken, welche jeweils in einem Land der Aufgetauchten Welt in einem Heiligtum zu finden sind. Um an die Steine zu gelangen, muss sie zunächst die Wächter überwinden.
Während Nihals Reise… Mehr dazu
GorillaDelphia® II: Armor, Stein & Eisen bricht von Timo Mrazek
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Waaahhnsinn geht weiter, 23. Januar 2013
"Endlich ist der zweite Teil da!!" werden viele Fans sagen, die GorillaDelphia bereits seit zehn Jahren die Treue halten. Ich hingegen musste gerade mal ein knappes Jahr warten... Unwissenheit kann ein Segen sein. Wie hätte man das Warten und die Ungewissheit sonst bloß aushalten sollen? Womöglich nur mit speziellen Pappinger-Meditationsübungen oder in einer Paralleldimension, wo die Zeit zehnmal schneller vergeht.
Der Tripp in diese überaus bizarre Welt geht weiter und zwar genau sechs Monate nach den Geschehnissen aus Teil 1. Ray Moron ist mal wieder mächtig in Schwierigkeiten, denn er muss sich einer Horde von Dunkelbohrerdämonen am Mount Bam… Mehr dazu

Wunschzettel