ARRAY(0x9e482768)
 

Thorsten Pfeiffer

"TPmedArt"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (121 von 151)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 257.606 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 121 von 151
Canon EF 16-35mm 1:2,8L II USM Objektiv (82 mm Fil&hellip von Canon
14 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Qualität wo gehst du hin, 17. Februar 2013
Teure L-Serie, die Ihr Geld nicht wert ist.

Ich habe das Objektiv für 1.100 Euro vor 2,5 Jahren gekauft.
Der Einsatz damit hat sich in Grenzen gehalten.
Bei der L -Serie sollte man sowieso davon ausgehen, dass sie sehr haltbar sein muss, weil sie als
Premiumangebot von Canon gilt.
Leider musste ich feststellen, dass es nach dieser kurzen Nutzungszeit zu einem mechanischen Fehler kam.
Die manuelle Einstellung wird verhindert, weil Teile der Mechanik verkanten.
Der Focus bleibt also im Nahbereich hängen und lässt sich nicht weiter bewegen.

So etwas erwartet man nicht bei einem Objektiv dieser Preisklasse.
Der Händler… Mehr dazu
PC, PlayStation 3 - STRIKE FX Wireless Gamepad, sc&hellip von Speedlink
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechte Verarbeitung, 15. August 2011
Einmal mehr muss man feststellen, dass Geräte heute nicht mehr sehr viel Qualität aufweisen.
Im Falle des "Strike FX - Wireless Gamepad" betrifft dies die Controler-Sticks.

Nach cirka 5 Minuten Richtungswechsel in alle Richtungen mit dem linken Stick, blieb der Hebel in der rechten Position festgeklemmt.
In diesem Fall war das Spielen eines Autorennspiels nur noch schwer möglich.

Nach Umtausch des defekten Gamepads durch ein neues, trat das gleiche Problem auch mit dem neuen Pad auf. Ebenfalls auf der linken Seite und in rechter Lenkoposition.

Interessenten, sollten also vor Ort lange testen, wie sich die Schalthebel verhalten oder… Mehr dazu
Samsung SSG-3100GB/XC 3D-Brille (für TVs der D-Ser&hellip von Samsung
59 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Über die positive Bildqualität und den Tragekomfort wurde bereits alles geschrieben, dem kann ich nur zustimmen.

Aber eine Warnung an alle. Die Gläser sind überempfindlich, da sie extrem dünn sind. An den Stellen, an denen die Gläser mit dem Gestell verbunden sind, entstehen scheinbar beim Bewegen der Bügel grosse Spannungen.

Bei mir hat ein Glas, nach ca. sechsmaligen Gebrauch, einen Sprung an der Verbindung zum Gehause bekommen. Dabei gab es keine Gewaltanwendung meinerseits. Beim öffnen der Bügel entsteht scheinbar eine sehr starke Spannung, die sich auf die Gläser überträgt und zum Bruch führen kann… Mehr dazu