K., Juliane

"Jule"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 72% (71 von 99)
Ort: Neuenhagen

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 321.288 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 71 von 99
Warum der Eisbär einen Kühlschrank braucht: ... un&hellip von Mojib Latif
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen habe mehr erwartet, 29. Juli 2010
Für mich persönlich war das Buch eine mittelmäßige Enttäuschung. Die Vorstellung, das Klima unserer Erde von der Entfernung der Marsmenschen erklärt zu bekommen, hatte eine unheimliche Anziehungskraft auf mich. Als ich dann die Kapitel las und merkte, dass nur wenige Absätze sich auf die Marsmenschen bezogen, war die Euphorie schnell verflogen. Dennoch muss ich sagen, erklärt Mojib Latif in relativ einfacher Weise das Klimageschehen unseres Planeten. Hier und da unterstreicht der Witz seiner Erzählung die doch wissenschaftlichen Ausführungen. Ich hatte allerdings das Glück, schon mit Vorahnung in der Klimatologie das Werk lesen zu… Mehr dazu
Paul Merton In India [2 DVDs] [UK Import] <b>DVD</b> ~ Paul Merton
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut sehenswert, 18. März 2010
Und hinter den Kulissen! Selbst beschrieben als "abseits der ausgetretenen Touristenpfade" unternimmt Pau Merton eine Reise durch ganz Indien. Er zeigt Mahuts und ihre Elefanten, Schlangenbeschwörer (Den Club der Schlangenfreunde), Kokosnussernte in Kerala, ein überfülltes Gefängnis aufgrund des guten Essens und vieles vieles mehr. Wer sich nach Indien sehnt, sich eine Reise aber nicht leisten kann, ist hier genau richtig, denn er kann die Reise mit Paul unternehmen. Hinzu kommt, dass er einfach super sympathisch ist. Man erfährt auf der Reise auch viel Persönliches, z.B. dass er Höhenangst hat und ihm ein brünftiger Elefant nicht geheuer ist. Man… Mehr dazu
Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier
Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen beeindruckend und prägend, 11. März 2010
Meine Vorgänger haben schon sehr viel über das Buch und ihre Eindrücke geschrieben. Ich stimme mit vielen von ihnen überein, denn das Buch ist auch meiner Meinung nach ein Buch für Träumer. Aber es ist auch ein Buch für Menschen auf der Suche nach ihrer Persönlichkeit.

Was ist für uns persönlich wichtig? Wie wollen wir leben, wenn uns das Leben einen kräftigen Tritt verpasst? Dieses Werk symbolisiert für mich fast so etwas wie ein Tagebuch eines Menschen, der von heute auf morgen sein Leben ändern möchte. Etwas Neues lernen (Portugiesisch), etwas Neues sehen (Portugal). Kennen Sie das nicht? Sie lesen eine… Mehr dazu