Lisa Ullrich

 
Top-Rezensenten Rang: 6.023
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (80 von 102)
Ort: Königsee
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 6.023 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 80 von 102
Alles aus Liebe: Roman von Liane Moriarty
Alles aus Liebe: Roman von Liane Moriarty
Der Inhalt ist Alles und Nichtssagend und so auch das Buch. Natürlich treffen Aussagen zu wie: Wir tun mit Liebe alle verrückte Dinge, aber dafür war mir das Buch dann einfach doch zu normal. Es klingt ja wirklich nach einer zuckersüßen Liebesgeschichte mit viel Drama und Lektionen fürs Leben. Doch so nichtssagend und öde fand ich lange kein Werk mehr! Schlaftablette hätte hier mehr zugetroffen.
-
Die Charaktere sind bei solchen Romanen der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte, Sympathien und emotionale Nähe sind hier mehr als wichtig. Doch bleiben einem hier die Protagonisten einfach nur fremd und distanziert. Man leidet nicht einmal… Mehr dazu
SEAL Team 12: Gefährliche Suche von Marliss Melton
Der Prolog ist ein winziger Augenblick in der Vergangenheit, denn man erlebt, wie Solomon zu einem so augenscheinlich kalten und unnahbaren Mann geworden ist. Ohne irgendeinen scheinbaren Grund verliert er alles, auch sein Herz. Und sofort kann man ihn besser verstehen und entwickelt erstmals Sympathie. Ein besseren Auftakt gibt es nicht!
Weiter geht es dann mit der richtigen Handlung in der Gegenwart und zwar bei Jordan in Venezuela. Beim Überfall der Guerilla-Kämpfer kommt sofort Spannung und Action auf  Jordan erleidet Todesangst! Und nicht nur sie, auch ihr Pflegesohn Miguel ist in Gefahr. Man leidet und fiebert förmlich mit, doch für den Beginn eines Buches… Mehr dazu
The Darkest London - Im Bann des Mondes von Kristen Callihan
Im zweiten Band über das London Ende des 19. Jahrhunderts geht es um Daisy, Mirandas Schwester, welche mit einem Mann verheiratet war, den sie zutiefst hast und zu Beginn des Buches nun über ein Jahr verstorben war. Auf einer Feier, die Daisy sich gönnt, wird sie in einen Angriff eines Werwolfs verwickelt, wobei sie aber von Ian Ranulf gerettet wird, bevor sie Teil des Massakers wird. Er nimmt sie anschließend mit in sein Anwesen und pflegt sie gesund.
Ian lernt man schon im ersten Band kennen, wo er wie ein arroganter Mistkerl wirkte und Miranda des Öfteren von Archer trennen wollte  beide haben hier auch ein paar Auftritte.
Zwischen Daisy und Ian… Mehr dazu

Wunschzettel