Markuslukaszewski

"mayflower1607"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 61% (66 von 109)
Ort: Bochum
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 329.322 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 66 von 109
Wer das Schweigen Bricht von Mechtild Borrmann
Wer das Schweigen Bricht von Mechtild Borrmann
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gruselige Lesung ..., 7. Mai 2014
Ich beziehe mich hier wirklich nur auf die Lesung von "Wer das Schweigen bricht". Angelockt durch die Inhaltsangabe habe ich mir diese Lesung vor einiger Zeit in der Bücherei ausgeliehen und bin froh, dass ich es nicht gekauft habe. Schon beim Ausleihen war ich skeptisch, weil ich nirgends einsehen konnte WER das Hörbuch liest. Meistens handelt es sich dann ja um die Autorin und das geht meistens schief. Im Booklet taucht dann der Name "Katrin Daliot" auf und eine gute Hörbuch Sprecherin ist sie wahrlich nicht. JEDER Satz wird abgehackt gelesen und sorry damit klingt die Stimme schwer nach Navigationssystem.

Da ich relativ viele Hörbücher… Mehr dazu
Empire von Queensrÿche
Empire von Queensrÿche
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Musik ist und bleibt eine subjektive Sache ... ich habe ca. 1986 angefangen intensiv "Metal" im weitesten Sinne zu hören und in den folgenden 2-3 Jahren massig Musik gehört und eine Menge Bands und -damals- LPs entdeckt. 1989 habe ich dann "Operation Mindcrime" kennen gelernt und war begeistert.
Nur kurz darauf erfuhr ich, dass Queensryche an "Empire" arbeitet - eine Scheibe, die ich mir direkt nach Erscheinem zugelegt habe.

Es war definitiv das richtige Album zur richtigen Zeit, denn Queensryche spielten nicht mehr "Metal" im klassischen Sinne, sondern eher Rock. Die Musik war sehr ausgefeilt und detailiert. Zeitgleich mit dieser Scheibe lernte ich Rush kennen und… Mehr dazu
Men in Black 3 <b>DVD</b> ~ Will Smith
Men in Black 3 DVD ~ Will Smith
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht wirklich gut ..., 27. November 2012
Es ist schon ein Weilchen her, dass ich MiB und MiB 2 gesehen habe. Den ersten Teil mochte ich ganz gerne - der zweite war dagegen etwas enttäuschend. Der dritte Film der Reihe ist es meines Erachtens auch. Leider ist es eine Aneinanderreihung von guten (mehr aber auch nicht) bis schlechten Special Effekts. Vielleicht soll der Film ja so aussehen, damit er einen gewissen Trashfactor erhält, aber ich kann dem Look nichts abgewinnen. Die schauspielerische Leistung von Smith, Brolin und Jones ist ebenfalls unterdurchschnittlich. Und die Story leider wirr - Zeitreisen haben immer denn Zeitparadoxoneffekt, dh man kann damit auch jedes noch so fürchterliche Drehbuch… Mehr dazu

Wunschzettel