Christine J. (Lesemomente)

 
Top-Rezensenten Rang: 2.350
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (359 von 453)

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.350 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 359 von 453
Bonjour Veronique oder ein Dorf hält zusammen: Rom&hellip von Julia Stagg
Die Reise nach Fogas bedeutet für mich mittlerweile eine Art nach Hause kommen. Jahr für Jahr warte ich gespannt auf den neuen Band von Julia Stagg und freue mich auf ein Wiedersehen mit all den geliebten Dorfbewohnern. Im Laufe des Jahres und auch in der Zeit, die ich mit ihnen verbringe, machen einige von ihnen spannende Entwicklungen durch. So kann ich dieses Mal voller Stolz erkennen, dass Madame Josette immer selbstbewusster wird, die verschrobene Annie etwas von ihrer Verschrobenheit abgelegt hat und offener auf andere zugeht und sich Stephanie sowie Fabian immer mehr in Fogas heimisch fühlen.

Doch auch in diesem Band gibt es eine neue Figur, die so einiges… Mehr dazu
Der Geschmack des Sommers von Sarah Ockler
Der Geschmack des Sommers von Sarah Ockler
Sarah Ockler ist bekannt dafür, schöne Sommerbücher für Jugendliche zu schreiben, in denen gleichzeitig auch ein ernstes Thema behandelt wird. In Die Sterne leuchten immer noch ging es um das Thema Tod, in Verlieb dich nie in einen Vargas um Demenz und in ihrem neuen Roman Der Geschmack des Sommers geht es nicht nur um familiäre Probleme, sondern auch in Ansätzen um Depressionen.

Delilah hat kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter, die sich voll und ganz um ihren Beruf kümmert und dabei ihre Tochter total aus den Augen verliert. Außerdem hat Delilah seit der Beerdigung ihres Großvaters vor acht Jahren auch keinen Kontakt… Mehr dazu
Glücksdrachenzeit von Katrin Zipse
Glücksdrachenzeit von Katrin Zipse
Glücksdrachenzeit ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Buch: Es erzählt eine besondere Geschichte auf eine ganz besondere Art und Weise. Kurz und knapp könnte man es sicherlich als Roadtrip der besonderen Art bezeichnen. Und da ist es schon wieder, das Wörtchen besonders. Was meine ich damit eigentlich?

Ich wusste nicht, dass man jemanden so schnell so gern haben kann. (S. 174)

Auf den ersten Blick ist die Geschichte, die Katrin Zipse erzählt, ganz normal: Ein Mädchen macht einen Roadtrip und lernt dabei einen unglaublich süßen Jungen kennen. Hat man schon viele Male gelesen. Doch das, was die Autorin aus diesem… Mehr dazu

Wunschzettel