Urmeli

 
Top-Rezensenten Rang: 9.763
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 73% (436 von 600)
Ort: Stuttgart
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 9.763 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 436 von 600
Nokia Lumia 630 Single-SIM Smartphone (11,4 cm (4,&hellip von Nokia
16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe das Lumia 630 jetzt einige Tage getestet und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich beim Lumia 620 bleiben werde. Eigentlich hatte ich gehofft, dass das 630 ein würdiger Nachfolger des 620 wird: kompakt, stabil und trotzdem leistungsfähig. Natürlich habe ich vorher gelesen, dass das 630 deutlich größer ist, trotzdem dachte ich aufgrund der guten Rezensionen ("liegt gut in der Hand ..", dass ich mich daran gewöhnen würde. Aber leider hat das bei mir nicht funktioniert, hier einige Punkte, die mich sofort gestört haben (im Vergleich zum 620 mit WP8.1 Dev-Preview):

- das Display wirkt schwachbrüstig, die Farben sind nicht… Mehr dazu
Maleficent <a href="http://www.amazon.de/Maleficent-James-Newton-Howard/dp/artist-redirect/B00K3VK8FI">James Newton Howard</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Maleficent James Newton Howard MP3-Download
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Um James Newton Howard ist es die letzten Jahre still geworden. Er schrieb zwar weiterhin Soundtracks, blieb aber oft unter seinen Möglichkeiten, was zum Großteil an den Stoffen lag, die er vertonen sollte. Mit "Maleficent" konnte er endlich wieder beweisen, warum er in einem Atemzug mit John Williams und James Horner genannt werden muss. Fantasy-Stoffe scheinen seine Kreativität vollständig zur Entfaltung zu bringen, ich sage nur "Lady in the Water" oder "The Last Airbender".

Mit "Maleficent" hat er sich selbst übertroffen. Er schüttelt grandiose Melodien scheinbar mühelos aus dem Ärmel, sodass diese bereits beim ersten Hören im Ohr… Mehr dazu
Böser kleiner Junge (Kindle Single) von Stephen King
... mit einer schönen Portion Grusel und schwarzem Humor. Als leichte Lektüre für einen warmen Sommernachmittag genau das Richtige. Wenn King so etwas so leicht aus dem Ärmel schütteln kann, warum das Ganze nicht mal wieder ausdehnen auf eine richtige Kurzgeschichtensammlung ?