Ein Kunde

"Isaac"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 74% (20 von 27)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.180.555 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 20 von 27
New Divide von Linkin Park
New Divide von Linkin Park
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Song - Gutes Produkt, 20. Juni 2009
Den Song an sich finde ich sehr gut: Diesmal steckt wieder wesentlich mehr Power dahinter, was besonders Hörern gefallen sollte, die Minutes to Midnight (das letzte Album (2007)) als zu poppig bezeichneten. New Divide ist zwar auch definitiv kein Nu Metal mehr, wie ihn Linkin Park auf ihren ersten beiden Alben spielte, aber doch wesentlich härter als der Pop/Rock (muss ja nichts Negatives sein) von Minutes to Midnight.

Letztlich ist das aber alles Geschmackssache und deswegen schwer zu rezensieren, weshalb ich nochmal auf das Produkt an sich eigehen möchte:

Leider ist die Single meiner Meinung nach nur "gut" weil einfach zu wenig geboten wird. Die Single… Mehr dazu
Crysis (DVD-ROM) von Electronic Arts
Crysis (DVD-ROM) von Electronic Arts
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gemischte Gefühle, 6. Dezember 2007
Meiner Meinung nach Far Cry ein Meilenstein gewesen und ist es immer noch.
Also war für mich klar, dass ich mir auch Crysis, den (inoffiziellen) Nachfolger holen muss. Ich war davon überzeugt, dass das Spiel wieder genial werden würde, da man sich bei der Firma Crytek noch Zeit lässt um das Game perfekt herauszubringen. Tja, leider ist auch EA beteiligt. Meiner Ansicht nach eine geldgeile Firma, welche nür halbfertige Spiele herausbringt und das Konzept des Spiels (sofern es einmal gut ist) in 20 Fortsetzungen tot tritt.
Ich war erstmal abgeschreckt, habe mir Crysis aber aufgrund der vielversprechenden Trailer und der Demo gekauft.

Erst einmal… Mehr dazu
Minutes To Midnight von Linkin Park
Minutes To Midnight von Linkin Park
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich war bis vor kurzem einer der größten LP Fans, aber irgendwie kann ich mich mit Minutes to Midnight einfach nicht anfreunden. Der ganzen CD fehlt (meiner Meinung nach) etwas. Sie ist so "kraftlos". Das fiel mir auch schon beim ersten hören von What I've done auf. Dieser Track und die meisten anderen haben viel weniger Ausdruck als die Alten . Außerdem vermisse ich bestimmte alte Dinge ganz besonders:

1. Mr. Hahn hat kaum noch was zu tun (einfach zu wenig Arbeit an den Turn Tables und es gibt auch kein Instrumenstück mehr, wie z.B. Cure for the Itch auf Hybrid Theory

2. Kaum noch ein Lied auf dem man Chester und Mike gleichzeitig hört… Mehr dazu