Amadis

 
Top-Rezensenten Rang: 4.965
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 60% (270 von 450)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 4.965 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 270 von 450
Blue Jasmine  (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Alec Baldwin
Story (4)
Blue Jasmine mag nicht der beste Woody-Allen-Film sein, gehört aber ohne Frage zu den stärksten Produktionen der letzten zehn Jahre.
Die Inszenierung ist hervorragend und das Timing einfach nur gut. Dazu kommt ein durchaus interessant umgesetztes Psychogramm der Hauptfigur, das gekonnt bis zum schlimmst möglichen Ende abgehandelt wird. Zusammen mit der zu Recht mit einem Oscar bedachten schauspielerischen Umsetzung und der kongenialen Filmmusik haben wir eine gute Tragikkomödie mit Tiefgang und Wortwitz wie man es von Woody Allen seit Jahren gewohnt ist.
Es ist schon beachtlich, wie er es immer wieder schafft, sich neue Geschichten auszudenken… Mehr dazu
Garden State [Blu-ray] [Special Edition] <b>Blu-ray</b> ~ Ian Holm
3.0 von 5 Sternen Zach Braffs Regie-Debüt, 25. Juni 2014
Story (4)
Zach Braffs Regie-Debüt ist eine waschechte Dramödie geworden.
Die Handlungsläufe sind recht originell und der ganze Streifen tragischkomisch unterhaltsam ausgefallen.
Die Geschichte ist sehr ruhig und unaufgeregt inszeniert, es gibt auch keinen wirklichen Spannungsbogen aber dennoch wird man als Zuseher richtig in die Handlung hineingezogen und ist über die Geschehnisse nicht selten eben so überrascht und irritiert wie der Protagonist selber.
Die Filmkunst wird hier nicht neu erfunden und auch der Schluss ist mir dann doch etwas zu Hollywood-Like ausgefallen aber davon abgesehen, weist er viele Elemente auf, die ihn sehenswert und sehr… Mehr dazu
Die Bestimmer - Kinder haften für ihre Eltern [Blu&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Billy Crystal
Story (3)
Ein Film, in dem Billy Crystal, Bette Midler und Marisa Tomei mitspielen, kann eigentlich gar nicht schlecht sein. So zumindest war meine Grundhaltung bevor ich diesen Streifen besichtigt habe.
In der Tat sind es dann auch die oben genannten, die aus einem unglaublich platten Drehbuch und einer ebenso lahmen Inszenierung ohne irgendwelche Überraschungen oder auch nur originellen Wendungen, einen Film gemacht haben, den man sich trotzdem noch ansehen kann.
Ich hätte mich wohl vorher über die anderen Filme des Regisseurs schlau machen sollen. Vielleicht wäre ich dann von selber auf die Idee gekommen, dass das nichts für mich ist.
Es wird… Mehr dazu