wari

"wari"
 
Top-Rezensenten Rang: 6.879
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (276 von 302)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 6.879 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 276 von 302
Hexbug 401-1363 - Ant, sortiert von Hexbug
Habe das Teil als "Kartenspielzeug" gekauft. Funktioniert bei mir bedingt. Die Katzen reagieren schon darauf, aber ein richtiger Jagdtrieb kommt nicht auf. Aber das hat keinen Einfluss auf meine Produktbewertung.

Etwas Punktabzug gibt es, da das Gerät auf Glattböden (Fliesen, Laminat) doch sehr darüber "rumpelt". Fährt halt nicht auf Rädern. Auf Teppich ist das angenehmer. Ein weiter nennenswerter Punkt ist, dass das Krabbeltier bei Schränken, die nicht ebenerdig stehen, sondern kleine Füße haben, nicht seine Fahrtrichtung ändert und stehen bleibt. Bei mir ist das so, dass die Fühler, die für eine… Mehr dazu
New Bambus, Spitzenprodukt mit Naturbambus von Licht & Grün - Exclusive Kunstpflanzen
New Bambus, Spitzenprodukt mit Naturbambus von Licht & Grün - Exclusive Kunstpflanzen
Ich bin glücklicher Besitzer 2er Katzen. Leider vertragen sich Katz und Pflanze nicht immer - sprich alle feineren Pflanzenarten werden gerne angeknabbert und lassen danach Stiele hängen. Traurig, wenn du nach hause kommst und immer ängstlich um die Ecke schaust, ob wieder ein paar Äste nach unten zeigen. Das Problem hat sich mit diesem künstlichen Baum erledigt.
Und das beste ist, er sieht auch noch wirklich echt aus.

Ich dachte erst: Oha, du und ein Plastikbaum!! Den schickst du doch sowieso wieder zurück........mache ich nicht!!!
Er sieht wirklich gut aus. Ich meine nicht nur aus 5m Entfernung - nein, da kann man auch mal dicht ran gehen… Mehr dazu
Aluminium Polywood Gartentisch 90x90 von Doppler s&hellip von Doppler
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen so nicht!!, 22. April 2014
Die Tischbeine lassen sich nicht gerade montieren. Man kann hier nicht einstellen/verkehrt machen. Einfach in die Führung stellen und mit 2 Schrauben je Bein fixieren. Das Ergebnis: Keines der Beine steht im rechten Winkel zur Tischplatte. Die einzige Möglichkeit bleibt der Versuch, diverse Unterlegscheiben als Abstandhalter zu benutzen und den Tisch in mühevoller Justierarbeit einigermaßen gerade auf die Beine zu stellen - und das für ca. 150 Euro. Das geht gar nicht und macht den Eindruck eines "billigen" China-Produktes.

Mir wurde angeboten, den Tisch zurückzusenden oder 25% Rabatt zu bekommen.
Ich habe mich für den Rabatt… Mehr dazu

Wunschzettel