S. Hase

""ScorpeX""
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (46 von 66)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 39.394 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 46 von 66
Revell 29619 - Modellbau-Zubehör, Model-Set Plus B&hellip von Revell
Leider muss ich meinen Vorrednern mit einer Bewertung von einem Stern Recht geben. Die Qualität ist mehr als mangelhaft. Der Seitenschneider ist zum sauberen abknipsen definitiv nicht geeignet, da die Schnittkante viel zu weit nach innen gesetzt ist. Es bleiben also immer 2-3mm am Kunststoff stehen. Das Messer ist nicht Schnittsicher => Es verstellt sich selber. Das einzige was brauchbar ist, ist die Pinzette. Auch das Schleifstück ist so dünn dimensioniert, das man Angst haben muss es beim benutzen zu zerbrechen. So Leid es mir tut, bei diesem Produkt bekommt man definitiv besseres für sein Geld.
NZXT FZ-120 Airflow Fan Series Lüfter (120mm LED) &hellip von Nzxt
5.0 von 5 Sternen Leise, Hübsch, NZXT, 10. Oktober 2013
Habe mittlerweile 4x 120mm und 3x 140mm NZXTs verbaut, alle laufen ohne Probleme (alles LED Lüfter). Die Lüfter laufen an der integrierten Lüftersteuerung meines NZXT Phantom 410 auf mittlerer Stufe. Der Luftdurchsatz ist gut, sie bleiben dabei angenehm ruhig. Bei Höchster Stufe hört man sie, allerdings nicht nervend. Die 13 statt wie üblich 9 bzw. 7 Lüfterblätter sind hier ebenfalls von Vorteil. Der Lüfter läuft ungeregelt mit 1200RPM +/- 200RPM, braucht 3,6 Watt bei einer Stromstärke von 0,30A, hat einen Luftdruck von 0,71 mmH20, einen Geräuschpegel von ca. 26,8 dBA und eine durchschnittliche Lebensdauer von 40000 Stunden dass… Mehr dazu
InLine Lüfter Entkopplung, für Lüfter aller Größen&hellip von InLine
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Was soll ich sagen, die Dinger erfüllen ihren Zweck. Aber trotzdem kurz zur Verwendung und zum Faktor Nutzen:
1. Die Entkopplungen sind rein optisch nur dann zu verwenden, wenn man sie nicht sieht, also auf der Rückseite des Gehäuses oder wenn die Lüfter in einem hochwertigeren Gehäuse unter der Front- bzw. Oberschale verbaut sind, da die Gummistängel nach Installation ca. 7mm aus dem Gehäuse herausragen. Außer man schneidet sie nach Installation einfach ab.
2. Der Einbau bzw. die Verwendung geht folgendermaßen: Man führt den dünnen Stängel durch das Bohrloch am Lüfter und zieht so lange an dem Gummistängel… Mehr dazu