l-vizz

"l-vizz"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (549 von 698)
Ort: Köln
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 11.237 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 549 von 698
Schwarzbuch Scientology von Ursula Caberta
Schwarzbuch Scientology von Ursula Caberta
Frau Caberta kennt man ja aus diversen Talkshows, wo sie Informationen über Scientology preisgibt. Ohne näher Recherchiert zu haben kann ich jedoch sagen, dass sie schon eine Art "Institution" für das Thema ist. Ich hatte eigentlich erwartet, dass Frau Caberta erst einmal das Gesamtkonstrukt Scientology umreisst. Also Themen wie "Wie ist Scientology entstanden", "Was ist der Kernglaube" etc. pp. Diese Themen werden zwar im Buch behandelt, aber irgendwie "chaotisch". Damit meine ich, dass Frau Caberta die Themen teilweise irgendwo im ersten Drittel (bzw. später) aufgreift und damit Leser abhängt die eigentlich noch nicht so gut… Mehr dazu
Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] von Blizzard Entertainment
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich bin kein Diablo fan und habe auch den hochgelobten Teil 2 nur ein klein wenig gespielt. Mehr aus einer spontanen Lust heraus kaufte ich mir am Erscheinungstag Diablo 3. Es machte auch eine ganze Weile Spaß - nämlich genau bis ich meinen Charakter auf Level 60 hatte und dann nur immer und immer wieder wiederholen konnte ohne wirklich meinen Charakter entscheidend "schnell" (!) aufzuwerten. Der Loot - also die zu sammelnden Gegenstände - waren einfach zu selten gut genug um weiterzukommen. Immer wieder fand ich kram, den ich eigentlich nicht gebrauchen konnte. Entweder die Teile waren schlechter als das, was ich bereits hatte. Oder sie waren gar noch unpassend… Mehr dazu
METALLICA - Through the Never (limited 2-Disc Edit&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Metallica
8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Eine Bewertung fällt mir relativ schwer. Eigentlich muss man Sie zweiteilen, denn das Konzert und die Spielfilm-Szenen passen irgendwie nicht zusammen. Also versuche ich das einmal getrennt zu bewerten.
Die einzigen Punkte die man für beide Elemente sehen kann sind:
Ton und Bildqualität sind überragend. Die Farben die Kameraszenen usw. sind 1a. Da gibt es sicher keinen Grund etwas zu beanstanden. Mit den 3D Effekten ist im richtigen Maße umgegangen worden. Es wurde nicht über- aber auch nicht untertrieben.

Der Konzertteil
Der Konzertteil ist natürlich hervorragend gelungen. Metallica spult ein anständiges Programm ab… Mehr dazu

Wunschzettel