ARRAY(0xac7d89c0)
 

Bernd Philipp

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (66 von 82)
Ort: 74206 Bad Wimpfen
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 561.159 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 66 von 82
Murder One von Killers
Murder One von Killers
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Paul Dianno begeistert hier mit seiner meiner Meinung nach besten Scheibe, die er jemals eingespielt hat (incl. der ersten beiden Maiden Scheiben). Ein Höhepunkt jagt den anderen mit Songs die das Zeug zu All-time-faves haben (Dream Keeper, Protector). Die Neueinspieling des Maidenklassikers Remember tomorrow ist bei weitem nicht die beste Komposition des Albums.

Klassischer Heavy Metal a la Maiden mit einem Paul Dianno in Höchstform (Sehr ausgereifte Stimme damals), der oft auch in dunkle bedrohliche Gefilde abdriftet

Warum diese Scheibe es nie zum Klassiker geschafft hat ,bleibt mir immer ein Rätsel. Liegt wohl auch daran, dass sie zu einem Zeitpunkt… Mehr dazu
Under a Dark Sky von Uli Jon Roth
Under a Dark Sky von Uli Jon Roth
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
13 Jahre mussten wir warten bis endlich der erste Teil der Symphonic legends erschien. Zur Erinnerung: 1995 hat Uli Jon Roth unter dem Projektnahmen Sky of Avalon den Prologue to the Symphonic legends als Appetithappen für die angekündigte Trilogie veröffentlicht, nach deren Hören ich kaum den ersten Teil erwarten konnte.

Zu meinem grossen Bedauern wurden immer wieder andere Projekte dazwischen geschoben, bis es jetzt zur fast nicht mehr geglaubten Veröffentlichung kam. Ob die beiden anderen Teile in absehbarer Zeit erscheinen werden, kann ich mir daher fast nicht vorstellen.

Nichtsdestotrotz hat sich dass Warten gelohnt. Was mich verwundert… Mehr dazu
Future Shock/Rem.+Bonus von Ian Gillan
Future Shock/Rem.+Bonus von Ian Gillan
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nach Repertoire Records haben sich nun Edsel dieses Klassikers angenommen.

Die Aufmachung: Schuber und ausführliche Linernotes mit Hintergrundinfos sind vor allem im Verhältniss zum Preis erstklassig.

Der Remastersound ist soweit ok, ohne jedoch die Qualität der Repertoire-CD zu erreichen. Die Bonus-Stücke sind perfekt: So sind alle Single A und B-Seiten sowie Raritäten aus der Zeit der Entstehung von Future Shock enthalten.

Dies gilt übrigens auch für die anderen Edsel-Remasters. Alles was zur gleichen Zeit wie die damalige LP entstand ist als Bonus vertreten.

Nun zur Musik an sich. Einerseits extrem hart und… Mehr dazu

Wunschzettel