ARRAY(0xa7a9c42c)
 

Dr. Volker Hoeper

"Asmodino"
(REAL NAME)
 
Top-Rezensenten Rang: 4.474
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 88% (101 von 115)
Ort: Schortens, Germany
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 4.474 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 101 von 115
Tennis -  Das innere Spiel: Durch entspannte Konze&hellip von W. Timothy Gallwey
Tennis findet im Kopf statt. Jeder aktive Spieler kennt diesen Satz, kaum jemand zieht daraus Konsequenzen für sein eigenes Spiel.

Man kann sein Spiel ändern und vielleicht ein klein wenig erfolgreicher gestalten, wenn man einige der Erkenntnisse des Psychologen und Tennislehrers Gallwey umsetzen würde. Natürlich wird es nicht aus einem Kreisligaspieler einen Regionalligaspieler machen, etwas wird es jedoch sicher bringen.
Einer der Kernthesen ist die, dass man seinen überkritischen Verstand abschalten sollte, um es einfach fließen zu lassen. Nicht ständig denken, sondern spielen. Bilder eines guten Schlages im Kopf speichern, einfach… Mehr dazu
Wieviel Wahrheit braucht der Mensch ? Über das Den&hellip von Rüdiger Safranski
Safranski, Rüdiger Wie viel Wahrheit braucht der Mensch.
Rousseau, Kleist, Nietzsche, Kafka u.a. kommen zu Wort in diesen "Variationen über die Wahrheit".
Der Kernsatz:
Wahrheit ist die vermeintliche Richtigkeit über die Interpretation einer Tatsache (ein Ding). Das Ding selbst ist einfach nur.

Viele Köpfe, viele Interpretationen, also viele Wahrheiten? Es gibt so viele Welten (Wahrheiten?) wie es Köpfe gibt hat jemand mal gesagt.
Wahrheit heißt den Abgrund sehen und ihn dadurch vielleicht vermeiden.
Es gibt Dinge, die kann man denken. Es gibt Dinge, die kann man tun.
Das sind zwei Dinge, die man trennen… Mehr dazu
More Die of Heartbreak (Penguin Classics) von Saul Bellow
Bellow, Saul. More Die of Heartbreak
Der Titel dieser 1987 erschienen Novelle will wohl sagen, die meisten Menschen sterben nicht an diversen Erkrankungen, sondern an gebrochenem Herzen. Ein ungewöhnlicher Roman. Sehr lang, vielleicht sogar (angenehm) langatmig. Es geht um zwei Personen.
In erster Linie um einen russischen Juden, der im kalten, kapitalistischen, egomanen Chicago lebt und sich einzig und allein Pflanzen widmet. Er ist Botaniker mit Weltruf, eine Kapazität auf seinem Gebiet, überall auf der Welt zu Vorlesungen willkommen. Er forscht unter anderem über Lichen, das sind flechtenartige Gebilde, die u.a. in der Arktis und Antarktis zu finden sind. 90… Mehr dazu