Salieri

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (360 von 521)
Ort: Berlin Deutschland
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 67.315 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 360 von 521
Vor dem Fest: Roman von Sasa Stanisic
Vor dem Fest: Roman von Sasa Stanisic
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als ich vor einigen Wochen eine Besprechung dieses Buches im Radio hörte, habe ich unheimliche Lust bekommen, es zu lesen. Und das war noch vor der Auszeichnung durch die Leipziger Buchmesse.
Jetzt habe ich rund 100 Seiten gelesen und mag es eigentlich immer noch. Allerdings stören mich etliche Dinge. Und zwar nicht unwesentlich.
Zum einen ist da die Sprache. Ich weiß nicht, ob der Autor sich durch diverse Lapsus der Sprache der örtlichen Bevölkerung in der Uckermark annähern will, oder ob es einfach Unvermögen ist. Mir stößt es jedendalls auf, wenn "wegen" grundsätzlich mit Dativ gebraucht wird. Genau wie das Verb… Mehr dazu
Ohr-Stecker Ohrringe Edelstahl Schmuck, Perlen Gra&hellip Schmuckpracht
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Winzig, 5. Mai 2014
Als ich das Tütchen mit den Ohrringen erhielt, wollte ich es kaum glauben: Die Stecker sind so winzig, dass man sie übersehen könnte. Nun ja, angegeben waren ja auch 3 bis 8 mm. Aber ich bin eben nicht von der geringsten Größe ausgegangen. Ich bin enttäuscht. Die Farbe des Metalls entspricht auch nicht der Abbildung. Ich werde in den nächsten Tsgen sehen, wie sie sich tragen...
Die Männer auf meiner Couch: Wahre Fälle einer New&hellip von Brandy Dunn
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Piefig, 2. März 2013
Ich hatte mir unter diesem Titel etwas ganz anderes vorgestellt. Nämlich Geschichten von Männern, die so objektiv wie möglich dargestellt werden. Das ist in diesem Buch aber keineswegs der Fall. Die Autorin kämpft mit sich selbst und ihren eigenen Glaubenssätzen, die ich als sehr spießig empfinde. Sie lässt in ihrem Buch mehrfach durchblicken, dass für sie Frauen einfach die besseren Menschen sind. Ich kann darüber nur den Kopf schütteln und frage mich, ob diese Frau ihren Beruf nicht verfehlt hat. Gute Therapeuten macht es eben aus, nichts zu bewerten. Dies tut die Autorin jedoch permanent. Ihr Ego spielt für sie eine viel wichtigere… Mehr dazu