Thomas Raatz

"Thomas Raatz"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (351 von 448)
Ort: loitz, MV
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 114.601 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 351 von 448
Maria Stuarda von Fabrizio Maria Carminati
Maria Stuarda von Fabrizio Maria Carminati
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das die Sänger dieser Aufnahme nicht den gewohnten Bekanntheitsgrad einer Gruberova, Sills oder Sutherland haben, sollte niemanden vom Kauf dieser wundervollen Aufnahme abschrecken! Hier wird uns ein komplett neues Sängerensemble geboten und das Label Dynamic macht Lust auf mehr. Der eigentliche Star des Labels ist Dimitra Theodossiou, die eine der gefragtesten Interpretinnen für den stilistischen Belcanto ist. Carmela Remigio, der Star dieser Einspielung steht ihr jedoch in nichts nach.

Die Remigio bietet ein zartes und sanftes Charakterportrait und vermag es, die vielen verschiedenen Faccetten der Rolle glaubhaft darzustellen. Ihre Stimme ist weich und… Mehr dazu
Tosca (Ga) von Domingo
Tosca (Ga) von Domingo
5.0 von 5 Sternen Ergreifendes Monument!, 23. September 2008
Diese Einspielung von Puccinis Tosca übertraf bei weitem meine Erwartungen. Bisher hatte ich von dieser Einspielung nur wenig positives gelesen und gehört, daher waren meine Ansprüche beim ersten Hören gering. Doch was ich dann geboten bekam, war ein ergreifendes und zutiefst menschliches Gesamtkunstwerk einer der schönsten Opern Puccinis.

Es ist wohl wahr, dass weder Renata Scotto noch Placido Domingo zum Entstehungszeitpunkt der Aufnahme stimmlich auf dem Höhepunkt waren, aber dennoch singen sie beide mit vortrefflicher Technik und stellenweise wirklich zum dahinschmelzen. Scotto gibt ein verführendes und leicht erregbares… Mehr dazu
Duo - Verdi (Rigoletto) von Gruberova
Duo - Verdi (Rigoletto) von Gruberova
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fade..., 18. September 2008
Als ich mir diesen Rigoletto kaufte, hatte ich sehr große Erwartungen, da die Namen auf dem Cover ja mehr als vielversprechend waren. Leider wurde ich enttäuscht, denn diese Einspielung kann mit der Konkurrenz nicht mithalten. Nicht nur das Sängerensemble scheint uninspiriert, denn auch das Dirigat scheint leblos und fade!

Edita Gruberova ist eine große Künstlerin. Es gibt viele Aufnahmen mit ihr, die richtungsweisend sind und zu Referenzeinspielungen wurden. In dieser Aufnahme landete sie aber keinen großen Wurf. Sie lässt sämtliche Spitzentöne aus, klingt ein wenig matt und abgesungen und stellt die Gilda übertrieben kindlich… Mehr dazu